Eigene EPS-Vorschau erstellen, EPS-Kommentare bearbeiten

Diskutiere das Thema Eigene EPS-Vorschau erstellen, EPS-Kommentare bearbeiten im Forum Grafik.

  1. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Liebe Mac-User,

    ich bin auf der Suche nach einem Mac-Programm, mit dem man eigene TIFF-Dateien als Vorschau in EPS-Grafiken einbetten kann. Geht das mit Ghostscript am besten? Oder gibt es auch Programme mit grafischer Benutzeroberfläche?

    Weiterhin bin ich auf der Suche nach einem Programm, mit dem man alle EPS-Kommentare ansehen und editieren kann. Ist da der Texteditor die sinnvollste Lösung? Oder gibt es spezielle Programme dafür?

    Bitte um Nachricht, falls diese Fragen an einer anderen Stelle hier im Forum besser platziert sind (Drucktechnik oder Unix oder …)

    Danke und Grüße
     
  2. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Du kannst PostScript-Dateien mit MS Word öffnen und bearbeiten.

    Dein erstes Anliegen klingt schräg, dafür weiß ich keine Lösung.
     
  3. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Mit dem Texteditor habe ich auch schonmal eine EPS aufgemacht. Ich dachte, vielleicht gibt es auch spezielle Post-Script-Editoren.

    So schräg ist mein Anliegen gar nicht. Bei Logodateien habe ich schon öfters mal den Markenschutzraum in der Vorschau eingezeichnet gesehen, der in der Grafik selber dann aber nicht zu sehen war. Das finde ich eigentlich eine sehr elegante Lösung.

    Mit GSview scheint das zu gehen. Aber leider gibt es das Programm nicht für den Mac.
     
  4. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Meinst Du das Vorschaubild, das auch zur Platzierung in Layouts genutzt wird, oder ein Dateiicon?
     
  5. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Ich meine das Vorschaubild, das zur Platzierung in Layouts genutzt wird. Ich würde da gerne eigene TIFF-Dateien einbetten.
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Klick mich
     
  7. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Danke, rpoussin, für den Link. Auf den bin ich auch schon gestoßen.

    Das ist aber ganz schön kompliziert. Bei GSview klickt man einfach auf "EPS Vorschau einfügen", wählt das Bild aus und ist fertig.

    Bei Ghostscript geschieht das ja über das Terminal. Leider kenne ich mich da nicht so aus. Und im Internet finde ich auch keine Bedienungsanleitung, in der die benötigten Ghostscript-Terminal-Befehle gelistet sind.
     
  8. El Jarczo

    El Jarczo Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
  9. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Leider unterscheidet sich das Programm MacGhostView sehr von der Windows-Version. Und die Funktion die ich brauche, ist leider nicht dabei.
     
  10. macoverload

    macoverload Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.05.2003
    falls du noch os9 hast könntest du mit "ResEdit" sehr einfach und schnell die eingebettete pict/tiff-datei gegen eine andere austauschen.

    zum editieren des postscript-codes am besten programme wie "BBedit" oder "TextWrangler" benutzen.
     
  11. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Mac OS Classic habe ich schon lange nicht mehr. Eigentlich braucht man das ja heutzutage nicht.

    Ich glaube, damit könnte man aber nur pict-Vorschauen editieren, da diese in der resource fork verankert sind. TIFF-Vorschauen sind ja auch Windows-kompatibel und das Windows-Dateisystem hat ja sowas (meines Wissens nach) nicht.

    Komischerweise finde ich in der Ghostscript-Hilfe keinen Anhaltspunkt darüber, wie man das Bild über die Kommandozeilen einbauen könnte. Habe ich das übersehen? Oder ist das eine spezielle Funktion, die nur GSview bietet?

    Ich bin schon kurz davor, ein eigenes Programm zu schreiben …
     
  12. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Schau mal hier, in der dritten Zeile steht, daß die Software auch für Mac erhältlich ist. Eine Demo scheint es auch zu geben.

    >> Viel Glück, das Thema finde ich interessant, kann aber den von Dir angestrebten Einsatzzweck nicht nachvollziehen, etwas anderes in der Vorschau zu sehen, als nachher wirklich gerippt wird.
     
  13. Hexachrome

    Hexachrome Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Leider gibt es auch diese Software nicht für Mac OS X, sondern nur für OS Classic.


    Die beiden Hauptvorteile einer eigenen TIFF-Vorschau sind:
    – Man kann den Markenschutzraum in der Vorschau einzeichnen (der beim Rippen dann unsichtbar bleibt)
    – Man kann ein qualitativ besseres Vorschaubild einfügen, als es beispielsweise Illustrator macht (der immer nur TIFFs mit 72 dpi generiert)


    Komischerweise kann man mit Corel Draw die Qualität des Vorschaubilds einstellen. Schade, dass Illustrator diese Möglichkeit nicht anbietet.
     
  14. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.822
    Zustimmungen:
    1.458
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Jetzt habe ich's verstanden. Ich arbeite zwar schon lange im DTP, aber diese Sachlage war mir noch nicht untergekommen.

    Wahrscheinlich scheint es unsinnig für die Programmierer, eine 50kB-Vektordatei mit einem 3MB-Tiffbild zu mappen.

    Ich glaube, jetzt weiß ich auch nicht weiter. Viel Glück bei Deinen weiteren Forschungen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...