EFI Update

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von pancho1, 16.11.2006.

  1. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Hallo,

    Ich habe vorgestern von meinem iMac 24" die Meldung bekommen dass ein Update für die Firmware EFI anstehen würde. Ich habe daraufhin die Anweisungen befolgt und den Update ausgeführt.

    Ich habe gestern meinen ersten Absturz erlebt. Mail wollte nicht mehr funktionieren, und dann hatte ich noch einen schwarzen Bildschirm.:eek: :eek: :eek:
    Also habe ich ausgeschaltet und neu gestartet. Jetzt läüft er wieder, aber ich frage mich nur woran dies liegen könnte.

    Gibt es bei Mac auch die Möglichkeit wie bei Win einen Restore zu machen?

    Was ist das für einen Update?

    Gruss
     
  2. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    aber nur wenn das Firmwareupdate nicht geklappt hat.
     
  4. m-schmidt

    m-schmidt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Das EFI ist genau das, was man bei einem PC als BIOS kennt. Es handelt sich quasie um einen Teil Software welcher aktiv wird sobald der Mac eingeschaltet wird und diesem erstmal elben einhaucht. Wenn EFI alles vorbereitet hat, kommt anschließend das Mac OS X hoch.

    Falls du die orginal ausgelieferte Firmware wieder herstellen willst, kannst du dies mit der Firmare Restore CD machen:
    http://www.macupdate.com/app/mac/21240
    (EDIT: wußte nicht, dass man die Firmware nur im Falle wiederherstellen kann, wennd das Update nicht funktioniert hat. Also bitte den Post von sir.hacks.alot beachten!)

    Für Mac OS X gibt es meines Wissens keinen Restore, wie man das von Windows Rechnern gewoht ist. Du kannst aber das System im Problemfall einfach neu installieren und bei der Installation fragt er dich, ob er dein altes System sichern soll. Anschließend wird das alte System dann wieder hergestellt, so dass du deine gesamte Konfiguration etc. behalten kann ...

    Wenn du mich fragst, gehe ich aber übrigens nicht davon aus, dass deine gestrigen Probleme mit dem Mail etwas mit dem Firmware-Update zu tun hat. Mail hat bei mir auch immer mal Probleme. Das ist halt so ...
     
  5. pancho1

    pancho1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Hallo,

    Wie gesagt nachdem ich aus-eingeschaltet habe lief alles wieder. Natürlich war ich ja ein bisschen entäuscht da ich erst seit 3 Wochen umgeswitcht bin, und hatte bisher kein eziger Absturz.
    Die Probleme mit Mail muss ich sagen, nerven schon. Desöfteren hängt er sich auf, oder braucht Ewigkeiten um eine normale Mail zu verschicken.
    Naja ich werde jetzt mal mit der Restore CD abwarten und sehen wie das System sich verhält. Sollte es weiter viele Mucken machen, dann vielleicht setzte ich dieses Prozedere ein.
     
  6. chefchen79

    chefchen79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2007
    ich habe dazu noch ein viel grösseres problem... habe das EFI 1.4 update erfolgreich durchgeführt... nun wenn ich windows unter "bootcamp" starte, habe ich im hellblauen bereich so ein kommisches krisseln... es sind aber keine pixelfehler oder so. denn unter "parallels" läuft windows eiwandfrei. was mir aber nichts bringt da ich dort kein "direct x" zum laufen bekomme.
    kann mir bitte jemand helfen;o/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen