• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

EFI oder GMG Software für Proofer ?

Dirki11

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2008
Beiträge
296
Ein Freund von mir hat eine Agentur und ist auf der Suche nach einem Grossformatdrucker inkl. Proofsoftware. Die Wahl des Druckers ist auf den Epson Stylus Pro 7900 Spectro-Proofer gefallen, nur bei der Software ist er noch unschlüssig, der eine empfiehlt GMG (Windows) und ist damit sehr zufrieden, der nächste empfiehlt die EFI Software. Preislich nehmen sich beide nicht allzuviel.
Hat einer von Euch die o.g. Software im Einsatz und kann Vor-u- Nachteile sagen ?
 

TheMacManTwo

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
520
Wir haben die EFI-Lösung (inklusive Tools für Profilerstellung und Fogra-Keil-Auswertung) mit einem EyeOne-Messgerät im Einsatz. Das ganze Paket war seinerzeit sehr viel günstiger als die GMG-Lösung.
Einziger Nachteil war damals die fehlende Mac-Version. Unsere PC-Version läuft super stabil und störungsfrei. Die Mac-Version soll weniger können. Ob's stimmt, kann ich nicht sagen.

MacMan
 

DiffusesDenken

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
48
Also, die GMG-Software ist komplizierter zu bedienen und vom Kern her relativ 'alt'. Sie unterstützt ICC-Profile nur eingeschränkt. Wenn man sich sehr gut damit auskennt, erzielt man allerdings sehr gute Ergebnisse, weil man 1.000 Sachen einstellen und an allen Kurven rumziehen kann. Gibt es nur unter Windows.

Die EFI-Software ist moderner, einfacher in der Bedienung und auch als 'Express'-Version erhältlich. Gute Ergebnisse bei vertretbarem Aufwand. Sowohl unter Mac als auch Windows. Für den Normalbenutzer (der normalen Akzidenzdruck proofen will) vermutlich die bessere Wahl.

Gruß,
DD