EFI + Epson R2400

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von stefan-at-work, 28.11.2006.

  1. stefan-at-work

    stefan-at-work Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombi? Oder kann jemand eine anderen einigermassen farbverbildlichen A3-Tintenstrahldrucker in Verbindung mit EFI empfehlen.

    Einsatzgebiete: Kundenpräsentationen und Kontrollausdrucke für diverse Printprodukte. Ich weiß hier im Forum gibst es genug Themen zum Thema proofen. Darum geht es aber nicht - Für High-End-Proofs greifen wir auf einen externen Dienstleister zurück. Mir geht es in erster Linie um eine relative Farbverbindlichkeit - je genauer desto besser. Hierzu interessiert mich Eure Ausstattung und Eure Empfehlung. Danke!
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo Stefan,

    aber auch darüber gibt es massenhaft Auslassungen
    im Forum. Aber wenn es sein muss: Ich arbeite mit
    einem EPSON 1290S und PrintFab, für Präsentationen
    reicht dies alle Mal. Mehr tue ich mir nicht an. Alleine
    schon wegen des Stresses mit der jeweiligen Papier-
    anpassung. Auch mit dem R2400 ist keine Farbverbind-
    lichkeit gewährleistet. Und PrintFab ist hierfür ausrei-
    chend und dazu günstig.

    Gruss Jürgen
     
  3. jokumaxx

    jokumaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Hallo Stefan,
    ich arbeite mit dem Stylus R2400 und PrintFab, die Ausdrucke kommen einen Kontraktproof sehr sehr nahe. PrintFab kann ich nur empfehlen.

    Gruß jokumaxx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen