efax bringt Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von dackel, 03.09.2004.

  1. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Hi Leute,

    ich habe vor einiger Zeit mit meinem Apfel mal ein, zwei Faxe verschickt - ging richtig gut.

    Jetzt wollte ich das nochmal machen und ich bekomme beim "Druckvorgang" einen Fehler. Also noch bevor das Modem angesprochen wird.

    Fehlermeldung lautet: " could not run efax: No such or directory ".
    Siehe auch Anlage.

    Kann man das Originale Faxprogramm von Apple irgendwie nachinstallieren?

    Schöne Grüße

    Bodo
     

    Anhänge:

    • efax.jpg
      efax.jpg
      Dateigröße:
      27,6 KB
      Aufrufe:
      82
  2. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Was da keiner was?
     
  3. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Direkt helfen kann ich auch nicht - meine Senfzugabe besteht in der Mitteilung, dass ich den von Apple eingebauten Fax nicht so toll finde (zB keine Rückmeldungen, keine log-files ...)
    Kennt jemand diese Software:
    http://www.mac-fax.com/
    Würde das sich evtl. lohnen?

    Gruss, neptun
     
  4. witzel

    witzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.10.2002
    Kennt jemand diese Software:
    http://www.mac-fax.com/
    Würde das sich evtl. lohnen?

    Gruss, neptun[/QUOTE]

    Du kannst im Forum nach Pagesender suchen. Da gibt es einiges.
    Ich selbst benutze es auch. Der einzige Nachteil für mich ist der das man keine Faxe importieren kann. Sonst gut und einfach zu bedienen
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ich finde die Faxsoftware auch nicht so komfortabel.
    Es gibt allerdins rudimentäre logfiles, wo man zumindest prüfen kann, ob die faxe rausgegangen sind:
    Klick mal hier und hier.

    [edit]kennt jemand diese Software?
    http://www.apple.com/downloads/macosx/productivity_tools/comaxfaxvoicepro.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2004
  6. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Hi zusammen,

    ihr habt alle recht, dass es bessere Software gibt. Doch das Ding reicht mir völlig aus. Wenn's funktioniert.
    Auf meiner DOSe hab ich das immer so gemacht ... geht eine Software nicht mehr, kommt die nächst bessere drauf.

    Auf dem mac wollte ich soo'n scheiß nicht machen. Zumal die "eingebaute Variante" für meine Zwecke völlig ausreichend ist.


    Hat wer die Lösung oder einen Lösungsansatz?


    Bodo
     
  7. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Hat da keiner eine Lösung?
     
  8. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Es ist eine Weile vergangen und ich wollte nochmal nachhaken, ob jemdand weiß, wie's geht.

    Bodo
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Hallo Bodo.

    Suche mal via Apfel f nach „efax“.

    Beziehe dabei mit dem + Zeichen „Sichtbare und unsichtbare Objekte“ mit ein.

    Siehst Du dann auch die Dateien „efax“ „efax1“ und „efax.rc“?




    Zur Erläuterung habe ich einen Screenshot gemacht:
     

    Anhänge:

  10. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Hi,

    ja, sehe ich alle drei.

    Was mache ich damit?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen