Eclipse

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von majomathes.de, 11.01.2006.

  1. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo!
    Gibt es für die Eclipse-Version 2.1 eine Schülerversion? Vielleicht auch speziell für die kaufmännische Schulen? Da mein DV-Lehrer meint sowas gibt es nicht und mich unbedingt an eine Dose binden will. Ausserdem gestaltet sich es für mich dann unmöglich Hausaufgaben zu erledigen bzw. mich auf Klassenarbeiten vorzubereiten, da ich diese dann ja auch an einer Dose erledigen müsste.....
    Grüße
     
  2. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    sers!

    also wenn du das meinst was ich denke das du meinst ist Eclipse eine plattformunabhängige, opensource Programmierumgebung oder?

    greets,
    tR
     
  3. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Ich kenne auch nur das Eclipse das theRabbit kennt. Aber das ist doch schon lang in Version 3.1 und das läuft auf Dosen, unter Linux und auf Macs. Kostenlos ist es auch.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.713
    Zustimmungen:
    1.348
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Yep selbst 3.0 war doch schon kostenlos un OpenSource!

    wir sprechen doch von dieser IDE:

    http://www.eclipse.org/


    oder nicht?



    Gruß wegus
     
  5. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    jep genau wir sprechen alle vom gleichen eclipse :)
    das es eine version 3.1 gibt weiß ich auch. nur meine lehrkraft möchte nicht das ich mit meinem ibook in seiner heißgeliebten windows-welt java programmiere und meinte das eben das schul-eclipse anderst wäre. beim start von eclipse auf unseren schulrechnern kommt auch irgendwas von wegen "kaufmännische schule".
    das argument des lehrers war eben das in der klausur ich am windows-rechner arbeiten muss und dort eben die bedienung etc. anderst wäre. da ich noch nicht angefangen habe mich mit den 2 programmen die anscheinend, was ich nicht glauben kann, so verschieden sind, wollte ich eben fragen ob es denn überhaupt gravierende unterschiede gibt.

    grüße
    majo
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ich würde den Lehrer an deiner Stelle mal kräftig auslachen ;-).

    Eclipse ist Eclipse. Die 3er Version ist auch schon ewig final.

    Die einzige Schwierigkeit dürfte das Windows sein. Knoppix CD rein und gut is.

    Aber klar, Lehrer reagieren immer allergisch darauf, wenn Schüler besseres Spielzeug haben.
    Damals hab ich aufm PDA programmiert, statt auf den 286ern der Schule.
    Der hatte ca. 11x soviel RAM, 4x soviel Flash wie der 286er Festplattenplatz, einen ca. 4 bis 6x so schnellen Prozessor, und ne höhere Auflösung aufm Display ^^.

    Mann war der Lehrer sauer ;-). Hat mir dafür 3 Punkte im Zeugnis abgezogen.

    Ich würds aber wieder tun. Aus Prinzip. Schule ist Krieg.
     
  7. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    ja er hat mir mündlich 5 punkte geegeben weil ich mich unverschämt und provozierend verhalten würde...ausserdem weiß er garnicht was ich will da ein blue screen NUR NOCH SEHR SELTEN stattfindet :) ( 8 von 12 pcs sind abgestürzt...ich hätte drüber lachen können wenn nicht meine dose und mein ganzer code danach weggewesen wäre..) naja wie dem auch sei, wenn eclipse überall gleich ist ist das ja in ordnung. was mich dann noch verwirrt ist eben beim starten das programms das da halt steht das es speziell für kaufmännische schulen umgestaltet wurde. aber das heißt doch eher das eben nur die notwendigen funktionen ohne schnick schnack drauf sind, die ändern deshalb doch net die komplette gui und benutzerführung...??
    würde mir jedenfalls ziemlich spanisch vorkommen.
    wenn alles gleich ist, bin ich jedenfalls froh mit meinem ibook trotzdem strahlen im raum zu sitzen :)
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Na, dann würd ich den erst recht fertig machen ;-).
    Ggf. ihn beim Direx anschwärzen, Zeug in der Pause verstecken, seinen Unterricht stören oder so..naja, die übliche Tour hat.. *g*

    Wurde wohl irgendwie gebranded. Dein toller Lehrer kann ja mal erklären, was daran anders sein soll, wenn er sich so gut damit auskennt ;-).

    Evtl. sind tatsächlich einige Menus etc. anders. Kannst ja vor der Klausur nochmal kurz dransitzen und üben.
     
  9. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    ok danke ihr habt mir geholfen ;)
    ich hoffe der leuchtende apfel blendet ihn in zukunft nicht zu sehr hehe *g*
     
  10. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Vielleicht kannst Du daraus etwas lernen. Denn Du erzeugst im Problemfalle dem Lehrer einen Mehraufwand, den er sicher gern vermeiden möchte. Für Dich möglicherweise unverständlich, aber wenn Du gut bist, brauchst Du es mit Eigenheiten nicht zu zeigen. Das empfindet Deine Umwelt sicherlich schnell als selbstsüchtig und arrogant. Hast Du das nötig?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen