Echt schlecht: Safari und Downloads!

falkonline

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2005
Beiträge
231
Hi,

hab mir grad eine 50MB-Datei runtergeladen und nach dem Download fragt er mich, ob das Programm ausgeführt werden darf. Weil ich es nicht jetzt sofort öffnen wollte (.dmg) habe ich NEIN geklickt.

Jetzt muss ich den Mist nochmal laden, weil Safari anscheinend keinen Cache hat!

Genau dasselbe Problem: Wenn ich auf einer DigiCam-Website sehr große 5 bis 8 Megapixel Bilder mit 2-4MB Größe anschaue, kurz eine Seite zurück springe und wieder dasselbe Bild haben möchte, lädt Safari das ganze Bild von vorne!!!

Nicht nur, dass das auf meinen Volume-Tarif geht, sondern es dauert jedesmal ewig!!!

Mache ich da was falsch oder hat das sogar nen vernünftgen Hintergrund???

Gruß und Danke,
falkonline
 

Homer

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2003
Beiträge
1.255
Naja das mit dem .dmg hat eigentlich schon Sinn: wenn dir so ne bescheuerte Spamseite einfach nen Download startet und dieser im Hintergrund läuft, bemerkst du evtl. gar nicht, dass da irgend ein Programm installiert bzw. geladen wird. Am Mac ja nicht so schlimm, aber es könnten Viren dabei sein, die du nachher unbemerkt per Mail verschickst.
Von daher fragt Safari nach, ob das i.O. ist mit dem Laden von diesem Programm.
Finde ich nicht schlecht.

Die andere Geschichte mit dem Cache... hmmm weiß ich auch grad nicht, wie sich das ausschalten lässt...

Homer
 

falkonline

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2005
Beiträge
231
Das mit der Frage, ob ich es öffnen will ist super! Aber wenn ich eben NEIN, NICHT ÖFFNEN klicke, die Datei von neuem geladen werden muss ist doch doof.

Ich hab aber eben mal probiert, die fertige Datei, die ich NICHT ÖFFNEN wollte von .download auf .dmg umzubenennen. Ich glaube so könnte das gehen...

falkonline
 

Homer

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2003
Beiträge
1.255
Warum willst du denn die Datei nicht öffnen?! Wozu haste sie denn geladen?
Geh mal in die Einstellungen, da steht was von wegen "Sichere" Dateien nach dem Download öffnen... Vielleicht hilft das.

Homer
 

CaT

Mitglied
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
474
versteh dich komplett falkonline das hatte ich auch schon. und zwar bei ner ca 200 Mb grossen Datei. Kannst dir mal vorstellen wie ich mich geärgert habe. Also das sollten sie echt verbessern.

Und das jetzt da irgend ne Spam seite im Hintergrund Sachen einfach so zuäfllig auf den PC runterläd das bezweifle ich wohl stark. Ist mir bis jetzt noch nie passiert.

Das sollte wirklich verbessert werden an Safari.
Bei nem Klick auf nein soll die datei einfach so wie sie ist auf dem Desktop bleiben und fertig.
 

Homer

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2003
Beiträge
1.255
Doch doch solche Seiten gibts. Hatte schon XP-Rechner da, die hatten plötzlich Scheisse drauf .... neee echt übel.

Ist halt ein Sicherheitsfeature.

Aber schaut mal in die Einstellungen, unter Allgemein da ist ein Haken bei Sichere Dateien laden.... das sollte helfen.

Homer
 

öpfeli

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2004
Beiträge
407
ändere doch die einstellungen der downloads in safari?! bei mir kommt meines wissens die frage nicht, die runtergeladenen files werden aber auch nicht automatisch geöffnet, sondern auf den desktop geladen...
 

Ischi

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2005
Beiträge
1.106
Wenn du die Datai haben willst dann öffne sie halt einfach am ende und das gemountete kannst du ja gleich wieder auswerfen dann hast du nur die Datei (Auf dem desktop) als .dmg liegen.
Wegen den Bildern schau mal ob die Privates Surfen aktiviert hast ... wenn du das aktiviert hast dann hat Safarie keinen Cache (das ist soweit ich weiss genau das was privates surfen tut: keine Cookies, keine Seiten speichern, kein Cache)... sollte das nicht so sein dann schau mal wieviel Cache safarie zugewiesen hat ... wenn der zu klein ist dann kann es sein das er die Bilder deswegen nicht speichert.
Hab leider Opera drauf und kann das deswegen grad net testen.

MFG
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
falkonline schrieb:
Hi,

hab mir grad eine 50MB-Datei runtergeladen und nach dem Download fragt er mich, ob das Programm ausgeführt werden darf. Weil ich es nicht jetzt sofort öffnen wollte (.dmg) habe ich NEIN geklickt.
Sorry, aber bevor du auf Safari schimpfst, solltest du lieber auf den User schimpfen, der die Hilfen nicht verwendet! In den Einstellungen kannst du den Autostart deaktivieren. Und darüber hinaus ist es bei einem dmg garnicht schlimm doch auf JA zu klicken, da dabei lediglich das Image aktiviert wird.
falkonline schrieb:
Jetzt muss ich den Mist nochmal laden, weil Safari anscheinend keinen Cache hat!
Nochmal: DAU (Dümmster Anzunehmender User) - Wenn du mal auf Safari klickst öffnet sich ein Menü. Und was siehst du da? Einen Menüpunkt namens "Cache leeren". Den gäbe es wohl nicht, wenn Safari keinen Cache hätte....
falkonline schrieb:
Genau dasselbe Problem: Wenn ich auf einer DigiCam-Website sehr große 5 bis 8 Megapixel Bilder mit 2-4MB Größe anschaue, kurz eine Seite zurück springe und wieder dasselbe Bild haben möchte, lädt Safari das ganze Bild von vorne!!!
Hm, es wäre nicht schlecht, wenn du mal nachsiehst, wo Safari die geladenen Dateien ablegt: Klick auf Safari, Einstellungen, Allgemein...... Wahrscheinlich findest du da alle jemals geladenen Dateien - höchstwahrscheinlich sogar mehrfach....
falkonline schrieb:
Nicht nur, dass das auf meinen Volume-Tarif geht, sondern es dauert jedesmal ewig!!!

Mache ich da was falsch oder hat das sogar nen vernünftgen Hintergrund???
Eindeutig ersteres!!!!
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Normalerweise sind sämtliche geladenen Dateien im Fenster "Geladene Dateien" verfügbar, dort kannst du auch mit einem Klick auf die Lupe diese Dateien im Finder anzeigen lassen.
 
K

Knoppaz

falkonline schrieb:
Das mit der Frage, ob ich es öffnen will ist super! Aber wenn ich eben NEIN, NICHT ÖFFNEN klicke, die Datei von neuem geladen werden muss ist doch doof.
warum willst du sie denn nicht öffnen? was für einen sinn macht das? er mountet doch nur das disk image.
 

falkonline

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2005
Beiträge
231
@xenayoo:

Danke für Deine lange Antwort. Schade, dass Du zynisch wirst. Entschuldige, falls ich mich zu unvorsichtig ausgedrückt habe.

@alle anderen:

Danke für eure Antworten. Das mit dem "automatisch laden" wirds wohl lösen. Dass ich das Image nicht öffnen wollte stimmt ja nicht. Ich wollte es nur nicht sofort öffnen. Ich habe eben in dem Moment was gelesen und die Meldung weggeklickt. Hätte ich auf "Öffnen" geklickt, wäre mir als nächstes wieder ein Fenster aufgepoppt. Und wieder hätte ich nicht weiterlesen können. Deshalb das vermeintliche "nicht öffnen wollen".

Jetzt nochmal die Frage zu den Bildern: wenn ich "privates surfen" aktiviert habe oder so? Wo finde ich das?

falkonline
 

falkonline

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2005
Beiträge
231
Habs gefunden: Safari > Privates Surfen. Nicht aktiviert.

Sonst noch ne Idee wegen der immer neu geladenen Bilder? Auch wenn Sie im Cache liegen (was sie sicher tun) werden sie jedes mal neu geladen...

Wo sehe ich die Größe des Caches?

falkonline
 

Incoming1983

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
Homer schrieb:
Warum willst du denn die Datei nicht öffnen?! Wozu haste sie denn geladen?
Zum Abspeichern? ;-)

Safari ist doof, u.a. gibts auch kein "BIld speichern unter" mehr..

Kann nur den Opera empfehlen oder evtl. auch Firefox
 
K

Knoppaz

falkonline schrieb:
Das mit dem "automatisch laden" wirds wohl lösen. Dass ich das Image nicht öffnen wollte stimmt ja nicht. Ich wollte es nur nicht sofort öffnen. Ich habe eben in dem Moment was gelesen und die Meldung weggeklickt. Hätte ich auf "Öffnen" geklickt, wäre mir als nächstes wieder ein Fenster aufgepoppt. Und wieder hätte ich nicht weiterlesen können. Deshalb das vermeintliche "nicht öffnen wollen".
Am besten dann einfach auf das Fenster klicken in dem du liest, dann geht das meldungsfenster in den hintergrund und du kannst dich später drum kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

linus.van.pelt

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
438
Incoming1983 schrieb:
Zum Abspeichern? ;-)

Safari ist doof, u.a. gibts auch kein "BIld speichern unter" mehr..

Kann nur den Opera empfehlen oder evtl. auch Firefox


du kannst ein bild einfach anklicken, draufbleiben und auf den desktop ziehen ...
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
falkonline schrieb:
@xenayoo:

Danke für Deine lange Antwort. Schade, dass Du zynisch wirst. Entschuldige, falls ich mich zu unvorsichtig ausgedrückt habe.
Was hat das mit zynisch zu tun? Du hast doch schon im Titel "Echt schlecht: Safari und Downloads" geschrieben und Dich darüber beklagt, dass Safari das scheinbar nicht beherrscht. Hättest du das mal als Frage formuliert, und nicht als Verurteilung über einen schnellen Browser, der offensichtlich mehr kann, als von seinem User vermutet, hätte ich sicher anders reagiert.
Niemand hat etwas dagegen, wenn man Fragen stellt, etwa: Wie bringe ich Safari dazu, geladenen Dateien nicht gleich zu starten sondern zu speichern? Das ist etwas anderes, als "Safari hat keinen Cache....".
 

falkonline

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2005
Beiträge
231
Wie gesagt: Entschuldige, falls ich mich unvorsichtig ausgedrückt habe.
 
K

Knoppaz

falkonline schrieb:
Ich hab aber eben mal probiert, die fertige Datei, die ich NICHT ÖFFNEN wollte von .download auf .dmg umzubenennen. Ich glaube so könnte das gehen...
Hast du in Safari unter "Geladene Dateien" mal auf "ladevorgang fortsetzen" (oranger knopf) bei deinem misslungen download geklickt?
 
Oben