Ebay Versandkostenfeilscher

Gears

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9
Habt ihr auch Probleme mit Ebay Versandkostenfeilschern?

In letzter Zeit wird es bei mir immer schlimmer.

Hab jetzt mal wieder 2 Beschwerden am Hals, weil ich in der Auktion 2,40 Versandkosten verlangt habe und dann als Großbrief für 1,45 versendet habe.

Wachsen die wattierten Umschläge seit neustem auf den Bäumen oder kann ich mich die 10km bis zur nächsten Post beamen???

Langsam nervts.

Und ich kann als Verkäufer nur noch positiv bewerten. Was für'n Witz. :mad:
 

halessa

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Naja, du kannst nur noch pos. bewerten, aber du kannst immerhin noch beliebigen Text in die Bewertung schreiben...
 

sandtdman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
1.537
Wenn Dinge nicht richtig kommuniziert werden, dann entstehen zu Recht Frustrationen.
Wie wärs wenn Du in Zukunft einen kleinen Zusatztext (kann man bei Ebay ja noch extra bzgl der Versandkosten angeben) schreibst, in etwa: "Für Verpackung und Versand werden €2,40 berechnet"... oder ähnlich...
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Da steht doch sowieso IMMER Verpackung und Versand.
 
Zuletzt bearbeitet:

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Ganz entspannt.
Wenn Du für 2,40 einen unfrankierten Umschlag selber vorbeibringst, ist das auch Deine Sache. Der Käufer hat das zu zahlen was in der Auktion steht, weiter diskutieren würde ich gar nicht.
 
K

Krizzo

Wieso meckern die?

Wissen die, wo du Luftfolie, Tesafilm etc. gekauft hast?
 

Gears

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9
Ich finde sowas ist einfach dreist. Zumal der Typ auch eine Menge schlechter Bewertungen hat. Ein Käufer hat geschrieben er hat VK gezahlt und dann kam das Paket unfrei und er sollte 12€ zahlen.

Außerdem hab ich über die Bewertungen 1 Auktion gefunden in der er 10€ für DHL Päckchen verlangt hat und 2x 8€ für ein DHL Päckchen.

Aber bei mir wegen 0,95 Cent sofort eine Beschwerde an Ebay aufs Auge drücken.

Liegt das an der Rezession oder gibt's wirklich Leute die total Banane sind??? :rolleyes:
 

Schnapfel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
2.055
Ich schreibe immer extra dabei, daß die Versandkosten einen auch einen ganz neuen, wattierten Umschlag beinhalten. :)
 
U

uwm

Was soll man da noch sagen ?

ebay hat kräftig dafür getrommelt, das Versandkosten ja eh immer zu hoch sind und diese gedeckeltr, sch.... egal, was der Versand tatsächlich kostet und mir als Verkäufer auch noch die Möglichkeit genommen, evtl. Vollpfosten ehrlich zu bewerten.

Seitdem habe ich immer nette Mails nach Auktionsende, wo irgendjemand nachträglich nochmal runterhandeln will . :hamma:

Ich habe hier noch einen Kinderwagen, der muß da halt noch rein mangels anderer Verkaufsmöglichkeiten und danach ist das Thema ebay für mich gegessen. :nono:
 

CknarfYrebir

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
98
Solche Affen, sind die zu blöd um Gebot + Versandkosten zusammen zu zählen?
 

kahandra

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge
134
Noch unverschämter finde ich, dass ebay seit neuestem in gewissen Kategorien die Versandkosten vorschreibt!

So haben wir vor kurzem einen hochwertigen Kopfhörer + dazugehörigen Verstärker verkauft und bei ebay kam beim Einstellen des Artikels die Meldung, dass in dieser Kategorie nur max. 6 € Versandkosten erhoben werden dürfen!

Der Versand über DHL kostete aber 6,90€, dazu noch die Versicherung für einen Wert von bis zu 2500 Okken = gute 10 Euro Versand.

Verpackung haben wir also gar nicht erst eingerechnet. Mir macht ebay mittlerweile einfach keinen Spaß mehr.
 

halessa

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Ich verstehs auch nicht. Ich kaufe doch einiges über eBAy, wenn keine VK angegeben sind frage ich vorher nach, bzw. wenn ich mehrere Teile von einem Händler kaufe gehe ich davon aus dass das Zeug gesamt verschickt wird und ich die VK geamt verrechnet bekomme, frage aber sicherheitshalber auch noch mal. Wenn mir die VK zuviel sind dann brauch ich halt nicht bieten. Manche sind sicher auch Abzocker. Ich gebe immer die günstigste Versandart an, auch wenn das heisst dass es unversichert verschickt wird. Wer es versichert will, muss dann mehr bezahlen.
 

Departed

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
192
viel schlimmer ist doch, wie hoch die Gebühren bei diesem Drecksladen sind!
Sobald ich meinen restlichen Krempel verkauft habe ist für mich ebay gegessen. Mit ihren Provisionen kassieren die ohne Ende ab. Sch. Monopolstellung
 
U

uwm

Solche Affen, sind die zu blöd um Gebot + Versandkosten zusammen zu zählen?
Ich habe manchmal eher das Gefühl, das diese ****piep**** sich sogar ZU GUT auskennen ... die bieten offenbar bevorzugt bei Verkäufern wie mir mit z.B.weit über 200 positiven Bewertungen ( als Privatmensch nicht ganz soo wenig, wie ich finde) und die sich keine negativen Bewertungen einhandeln wollen ... und dann habe ich nach Auktionsende ruck,zuck ne nette mail bezüglich "zu teuer", "Versandkosten zu hoch" .

Da ebay sich einen sch... dafür interessiert, wenn ich sowas melden würde bin ich am Ende der Depp - entweder ich gebe nach und lege bei den Versandkosten drauf oder ich hole mir eine passende nette Bewertung :(

Super ...
 

Plattfuß

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2007
Beiträge
404
Bei größeren Sachen, würde ich den Versand mit einkalkulieren und dann kostenlos anbieten; jedoch bei Kleinkram, wo die Versandkosten höher sein können als der Warenpreis, sollte man den Käufer genau aufklären, um sich eine negative Bewertung zu ersparen. Aber bei manchen Typen hilft das auch nichts. :(
 

Gears

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9
So wie ich Ebay kenne bekomm ich jetzt wegen der Beschwerden von dem Typen eine vollautomatische Verwarnung und sämtliche Einsprüche bleiben wie üblich unbeantwortet. Ist doch immer so bei dem Laden. Wie viele arbeiten da überhaupt?
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
Wie Stromberg sagen würde: Nobody works here.
 

Shat

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
4.958
So Jungs. Genug gegen Ebay gehetzt.

Mir hat grad ne Frau Intimitäten angeboten auf Ebay für meinen Monitor.

3..2...1.. meins!

Bin dann mal beschäftigt..
 
Oben