1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ebay - Suche ohne Umlaute???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Nightwing, 07.06.2004.

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    Hallo.

    Ich hab seit ein paar Tagen Probleme mit der Suche-Funktion von ebay. Neuerdings akzeptiert sie unter Safari keine Umlaute mehr. Das heißt konkret, daß diese in wirre Zeichen umgewandelt werden. Das Problem tritt nur bei Safari und nur bei ebay auf - nicht bei Google oder sonst - und auch nicht bei Camino.

    Nutze Mac OS X 10.3.4 und Safari 1.2

    Hat jemand einen Tip für mich????

    Grüßle

    Frank
     
  2. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Du bist nicht alleine ...

    Das geht mir genau so :mad:

    Die Suche mit Umlauten funktioniert nur auf der Startseite. Möchte man danach aber auch die Beschreibungstexte mit durchsuchen geht es schon nicht mehr.

    Ich surfe mit dem aktuellsten Safari.

    Das "mein eBay" zeigt auch ständig komische Sachen an ... :rolleyes:

    Ich habe es mal mit einem XP Rechner getestet. Da funktioniert die Suche ... Gibt es denn bei eBay nicht einen einzigen OSX Rechner?!

    Nachtrag: Was lustigerweise funktioniert:

    Ich habe mal schnell an einem XP Rechner die Umlautbegriffe in "Meine Suche" gespeichert. Führe ich diese dann am Mac durch geht es :)

    Gruss . Mika
     
  3. Nightwing

    Nightwing Thread Starter

    ebay

    Stimmt. Bei dir. Suche in Mein Ebay geht es. Allerdings kann man die Art.beschr. nicht mit durchsuchen :(

    Hat hier keiner einen Tip für uns ??? :-(

    Frank
     
  4. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs auch schon mit andren Schriften bzw Zeichsätzen probiert aber es geht nicht.
    Mit Firefox gehts, das beruhigt mich ein bisschen.
    Gehts bei euch mit Firefox auch?
     
  5. macfriendly

    macfriendly Thread Starter

    Hab auch gerade mal etwas rumprobiert.

    Wenn die Seite mit den falschen Umlauten kommt, kann man unter Darstellung/Text-Codierung auf UTF-8 umschalten. Dann erscheinen die eben noch falschen Umlaute korrekt. Dafür verschwinden die normalen Umlaute auf der Seite ;-(

    Meine Vermutung ist, dass Safari die Umlaute falsch kodiert und zu eBay schickt. Da eBay aber ISO-Latin1 erwartet, klappt's nicht...


    Mit Firefox klappt alles (durchweg mit ISO-Latin1).
     
  6. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    hab auch alle text codierungen ausprobiert.... nix geht irgendwie!
     
  7. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    bei mir geht das auch nicht. Manchmal kann ich einen Umweg gehen und statt. ä, ü, oder ö ae, ue oder oe eingeben. Mit ein wenig Glück kommt dann die Frage, ob ich nicht das Wort mit ü,ä. oder ö meinte. ebay iss voll schlecht, was den berieb mit dem Mac angeht.
    Wieder voll auf Windoof eingestellt.
     
  8. macfriendly

    macfriendly Thread Starter

    Hab nochmal etwas geschaut (diesmal hat mir Ethereal geholfen :D). Der Unterschied liegt in der GET-Anfrage.

    Firefox:
    GET /ue-eier_[...]satitleZQFC-eier[...]QQcoentrypageZsearch HTTP/1.1
    FC ergibt ein ü

    Safari:
    GET /ue-eier_[...]satitleZQC3QBC-eier[...]QQcoentrypageZsearch HTTP/1.1
    C3 BC ergibt ü

    Er schickt also schon falsche Sachen zu eBay (vielleicht UTF-8?). Weiss da jemand was genaueres über die Art, so Sachen per GET an Skripte zu übergeben? Eigentlich sollte ein ü doch auch als %fc erscheinen?
     
  9. macfriendly

    macfriendly Thread Starter

    Wieder etwas schlauer. Schaltet mal JavaScript in Safari aus (ACHTUNG: Seite unbedingt neu laden), dann geht's. Das JavaScript schreibt die URL, an die das Formular geschickt wird, um und damit auch die Umlaute. Und eben bei diesen Umlauten versagt es :)

    Werd mal ne Mail an eBay schicken, da es wahrscheinlich an deren JavaScript liegt.

    Grüßle