Ebay Powerbooks aus dem Ausland zu betrügerischen Preisen!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von khadgar, 31.08.2003.

  1. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Powerbooks aus dem Ausland zu betrügerischen Preisen!

    :mad: Ich bin auch einer von diesen Pechvögeln :( die über eBay ein 17" Powerbook für wenig Geld kaufen wollten und betrogen wurden!

    Falls Euch irgend jemand ein Powerbook aus Bankrott Beständen anbieten will seit auf der hut!
    Vorallem wenn er die Geldübergabe über Western Union anbieten will!

    Ich wurde mies betrogen, von meinem Geld und dem Betrüger fehlt jede Spur und es gibt viele weitere Angebote bei eBay die mit der selben Masche gestrickt sind!
    Ich will auf gar keinen Fall die ehrlichen Mac - Verkäufer bei eBay mies machen!

    Aber Angebote von Betrügern erkennt man am besten daran, das der Verkäufer noch nie Mac-Produkte verkauft hat,
    meistens in den USA registriert ist,
    seine eMails nur auf Englisch verfasst,
    als Verkaufsort andere Ländern als Deutschland angibt,
    und den Zahlungsverkehr über Western Union abwickeln will!

    Falls Irgendjemand ähnliche Erfahrung gemacht hat oder weiß wie man diesen Ars*** dingfest machen kann wäre ich dankbar für jede Antwort!

    Gruß Jakob
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    mein aufrichtiges beileid!

    manchmal lohnt sich ein forums-besuch im vorfeld schon. hier gibt es z.b. etliche ebay-threads, welche sich mit dem thema betrug auseinandersetzen.
     
  3. Kairyu

    Kairyu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hm schon hart so betrogen zu werden :(
     
  4. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
     

    Vorallem wenns um einen Mac geht und man sich im Glauben wähnte, dass nur anständige Leute mit solchen Geräten verkehren und diese überhaupt kennen!
     
  5. Kairyu

    Kairyu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Jo ist ne richtige Scahnde
    Dabei gehts um was so tolles :(
     
  6. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Es ging um was tolles

    Glaub mir,

    es ging um was tolles!

    Ich habe inzwischen kein interesse mehr an einem 17" Gerät obwohl es mal mein Traum-Powerbook war!
    Jedes mal wenn ich ein 17" Gerät sehe läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken! :eek:


    Sucht geheilt! Für einen zu hohen Preis! :(



    Jetzt sitze ich vor einem Dummen Windows PC und spare auf ein gebrauchtes PB motz
     
  7. Kairyu

    Kairyu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Das ist heftig
    Fast 4000€ weg
    Wenn mir das passieren würde , würde ich ne Woche heulend im Bett liegen
     
  8. k33k

    k33k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    gottseidank waren es sicher keine 4000 Euro! oder???

    ich denke du meinst diese angebote wie

    PB 17" mit cinema 23" für 1500 dollar oder chf sofortkauf!

    aber das is schon der hammer stimmt wohl!
    ich habe es, zum glück nicht eingesehen das man erst ne mail an den verkäufer schicken muss um mitzubieten!
     
  9. khadgar: Das tut mir leid!!
    Wenn man die Typen mal greifen könnte - Bevor ich zur Polizei gehe würden die eine schön "Gesichtsmassage" bekommen! [​IMG]

    Hier mein Tipp. Schau mal bei

    www.alles.de

    Hab ich schon super Macs für wenig Geld gesehen.
     
  10. Coolo

    Coolo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ich versuch bei teuren angeboten immer erst mal kontakt mit dem verkäufer aufzunehmen und herauszufinden wo er sitzt, dann frage ich auch noch nach ob es möglich ist das gerät persönlich abzuholen und bei der übergabe bar zu zahlen. wenn er damit einverstanden ist, kann man sich ja überlegen zu bieten.

    hatte schon folgenden fall:

    Verkäufer sitzt in berlin ... hab im gemailt ob ich mir das teil vorab asehen kann ... er mailt zurück das er nun in spanien auf malorca beruflich versetzt wurde ... ich maile: super nächste woche mache ich sowieso urlaub auf malorca und dann könnte ich das teil dann in empfang nehmen ... er mailt nächste woche ist er in kanada .........

    BETRÜGER WOLLEN NIE EINEN PERÖNLICHEN KONTAKT
    und aus dem Ausland kaufe ich nie, da dort die rechtsgrundlage fehlt!

    ein ehrlicher verkäufer würde einer vorabbesichtigung zustimmen und bei einem kaufpreis von mehereren tausend euro rentiert sich auch mal eine fahrkarte für 100 euro um das teil persönlcih abzuholen und bei übergabe bar zu zahlen
     
Die Seite wird geladen...