eBay landet immer im Spamfilter – wie umgehen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von agav, 03.02.2006.

  1. agav

    agav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Hallo zusammen!

    Bei mir landen eBay-Mails immer im Spamfilter, obwohl ich sie wieder als Nicht-Spam deklariere. Er scheint das nicht zu lernen.

    Ich will eBay nicht ins Adressbuch aufnehmen, zumal ja die Absenderadressen (bzw. Return-Adressen) auch vom Käufer / Verkäufer abhängig sind. Was soll ich tun?

    Danke!
    agav
     
  2. JoyZ

    JoyZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Es nützt teilweise nicht mal, wenn die Adresse im Buch
    aufgenommen ist. So z.B. wenn ich mir vom Büro aus
    ein Mail nach Hause schicke, landet es immer im Spam-
    Ordner. Hab schon 4987239807234984 mal "Keine Werbung"
    geklickt. Der sture Bock wills nicht kapieren :confused:
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Mails die via ebay verschickt werden, haben doch immer ein bestimmtes Muster und zudem immer @ebay.de als Absendeadresse. Jeweils für Auktionsende, Fragen von Käufern usw. eine eigene. Dafür habe ich intelligente Ordner angelegt. Da landen die Mails bei mir. Mit normalen Regeln lässt sich das auch lösen.
    Mal davon ab ist bei mir sowas noch nie im Spam gelandet. Den Spamfilter kann man aber zurücksetzen. (-> Forensuche)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen