ebay Auktionsvorlage

  1. Connyseitz

    Connyseitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ab und zu verkaufe ich über ebay. Hier wurde ja schon öfter genannt, dass Safari mit Ebay Probleme macht. Deshalb arbeite ich mit Firefox.
    Allerdings habe ich beim Artikel einstellen echt Probleme: Ich kann nur HTML-Codes eingeben. Und da bin ich wahrlich nicht gut drin! Ich hätte gerne so eine schöne Auktionsvorlage die manche Händler haben. Die kann man, soweit ich weiß, mit dem Turbolister erstellen. Aber den gibts ja auch nicht für Mac.
    Kann mir jemand nen Tipp geben?

    Danke
     
  2. ermac_de

    ermac_de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    14
    klar - Garagesale oder iSale - beide bieten Dir Vorlagen die auch recht ansehnlich sind
     
  3. Alexpowers

    Alexpowers MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ähh... habe es noch nie benutzt, habe aber mitbekommen, dass einige hier im Forum wohl "Garage Sale" verwenden, weiss aber nicht genau, was das alles kann.

    EDIT: Das waren nur Sekunden! ;)
     
  4. Connyseitz

    Connyseitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Und wo krieg ich die Software her?
     
  5. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
  6. Connyseitz

    Connyseitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    wow! Danke.
    Kann mir jetzt noch einer sagen, welches besser ist?
     
  7. Das ist ein Glaubenskrieg ;)

    Die einen sagen iSale, die anderen GarageSale. Ich bevorzuge letzteres, weil ausgereifter, besserer Service, kein arrogantes Entwicklerteam und Du kannst es neu installieren (z.B. auf dem iBook und dem iMac daheim - sofern Du nur einen nutzt) ohne es aktivieren zu müssen. Ja, Du hörst richtig, das iSale mußt Du aktivieren lassen. Genauso wie bei Microwürg...

    Frank
     
  8. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Du kannst beide eine Zeit lang testen. Mach' das am Besten und dann
    entscheidest Du dich. Ich habe iSale und bin ganz zufrieden.
     
  9. Connyseitz

    Connyseitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hm, wichtig sind mir vor allem die Auktionsvorlagen. Welches Program kann da mehr?
     
  10. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    Garagesale hat jetzt schon welche und bei iSale kommen die erst bei 3.0, welches
    es zur Zeit nur in englisch gibt. Von daher wird Garagsale wohl die bessere Wahl sein ;)
     
Die Seite wird geladen...