E-Mail

Diskutiere das Thema E-Mail im Forum Netzwerk-Software

  1. stocker85

    stocker85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Hallo
    ich habe auf meinem HeimPC wind.XP outlook express drauf und bearbeite meine E-Mails darüber.
    Mein anbieter ist 1und1.
    Kann ich meine E-Mails auch auf mein MacBook bekommen?
    Aber so das es sowohl auf dem PC als auch auf dem MacBook ist.
     
  2. atc

    atc Mitglied

    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Die Lösung könnte IMAP sein.
     
  3. stocker85

    stocker85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Ja aber der mail server ist ja 1und1 das geht auch gut zu meinem PC.
    Ich will jetzt aber noch zusätzlich das ich mit dem MacBook wenn ich meine Mails dort abrufe diese Mails auch kommen
     
  4. marfil

    marfil Mitglied

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    28.05.2006
    hallo,

    grundsätzlich ist das kein problem.
    du musst nur in outlook am pc einstellen, dass er die mails bei abfrage nicht automatisch vom server löscht.

    das müsste irgendwo bei den "extras" sein.

    mfg, martin
     
  5. atc

    atc Mitglied

    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Ja, kein Problem. 1&1 unterstützt doch IMAP. Wenn Du das nutzt dann hast Du immer den gleichen Stand auf allen Rechnern, egal welches E-Mail Programm Du nutzt.
     
  6. Holly73

    Holly73 Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Für POP-Konten gibt es in Mail die Einstellung:
    "Nach Erhalt einer Email vom Server löschen:"
    und da kannst du dann wählen, wann und ob die Email vom Server gelöscht wird. Wenn Du dort etwas anderes als "Sofort" wählst, kannst Du die Mails auch noch auf deinem Windows-Rechner abrufen.
     
  7. ruppi!

    ruppi! Mitglied

    Beiträge:
    6.971
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Der Weg "nach Erhalt einer Email vom Server löschen" ist aber auch nicht der günstigste Weg. Spätestens wenn er wieder an der Windows-Kiste sitzt, wird die Email erneut geladen. Oder irre ich?

    Der Weg über IMAP schein mir der geschickteste zu sein.
     
  8. Holly73

    Holly73 Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Klar ist IMAP dafür die beste Lösung. Aber ich hab z.B. einen Mail-Account der leider nur POP bietet. Und da ich meine Mails eigentlich am iMac verwalte, aber auch von unterwegs gelegentlich Mails abrufe, benutze ich die oben beschriebene Funktion. Und wenn ich stocker85 richtig verstanden habe, will er es ja so, dass die Mails auch nach dem Abrufen auch auf der anderen Maschine auftauchen.
     
  9. marfil

    marfil Mitglied

    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    28.05.2006
    hallo,

    da ich mit 8 verschiedenen rechnern arbeite, habe ich die option des löschens der mails auf 1 woche verzögert eingestellt.

    das hat den vorteil, dass ich auf jedem rechner die gleichen mails zur verfügung habe.

    und so schnell ist der mailserver nicht voll, dass er die mails über diesen zeitraum nicht speichern könnte.

    die mails werden pro rechner logischerweise nur einmal geladen- auch wenn sie im mailprogramm gelöscht wurden.

    mfg, martin
     
  10. stocker85

    stocker85 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Aha ok
    und wie muss ich das dann am Macbook einstellen das wenn ich den 1und1 eingestellt habe, das der Mac das richtige macht
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...