DynDNS per AppleScript

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von AlmighCornholio, 13.03.2006.

  1. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Hallo!

    Meint ihr, man könnte ein Update bei DynDNS per Applescript durchführen?

    Tipps für einen Ansatz?

    Dank und Gruß,
    Sascha
     
  2. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Hallo.

    Gibt es nicht einen Updater für den Mac bei DynDNS zum runterladen? Man muss um den zu benutzen allerdings immer als Administrator unterwegs sein.

    Gruß,
    Johannes.
     
  3. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ich habe auch andere Möglichkeiten ... möchte aber auf zusätzliche SW verzichten ... mein Router (Speedport) hat an sich auch diese Funktion ... allerdings klappt es nicht...
     
  4. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Es gibt da wohl auch nen Programm das Du als Daemon laufen lassen kannst über die console, oder baust eben nen Cronjob aus nem Consolentool - ich such da auch noch die ideale Lösung, denn so prall ist das (hübsch gemachte) Tool das man bei DynDNS bekommt nicht...
     
  5. jobed77

    jobed77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Ich bin mir nicht sicher, ob du wenn du hinter einem Router sitzt das Updaten mit DynDNS vom Rechner aus klappt. Schon mal ein Firmwareupdate beim Router gemacht?
     
  6. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ähm, nö ... aber wahrscheinlich eine gute Idee :)
     
  7. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Wieso sollte das nicht klappen? DynDNS arbeitet IMHO über den Port 80 für das Update...
     
  8. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Tja, es sieht wohl so aus, als ob ich das Firmware update lassen sollte, bin grade auf so einige Beiträge gestossen, das die Aktuelle Firmware wohl verschlimmbessert und es geraten wird "den Kunden davon abzuraten" :)

    Also ... wie wärs mit Applescript... um zum eigentlichen Thema zurückzufinden?
     
  9. w2lab

    w2lab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.02.2006
    set myname to "username:password"
    --set myname to do shell script "echo " & myname & " | openssl base64"
    set myhost to "hostname.dyndns.org"
    set returncode to do shell script "curl http://" & myname & "@members.dyndns.org/nic/update?hostname=" & myhost --& "&myip=" &myip
    display dialog returncode

    bei Problemen mit der IP Adresse

    set myip to do shell script "curl http://checkip.dyndns.org"
    set my text item delimiters to {"Address: "}
    set myip to text item 2 of myip
    set my text item delimiters to {"</body>"}
    set myip to text item 1 of myip


    return codes
    http://www.dyndns.com/developers/specs/return.html

    ggf. vorher IP überprüfen, weil dyndns blockt Eintrag bei
    sinnlosen Aktualisieren mit unveränderter IP
     
  10. Meilenstein

    Meilenstein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Ich würde gern dieses Script verwenden und mir ein schönes Icon in die Leiste machen...

    Wie muss ich vorgehen? Einfach in ne Textdatei kopieren und ausführbar machen oder...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen