Dynamisches Auswählen in Excel 2004

  1. MasterX2

    MasterX2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich suche eine Möglichkeit, dass ein Sortiermakro automatisch den auszuwählenden Bereich bestimmt.

    Hintergrund:
    Es gibt eine Tabelle (mit Blattschutz) bei der ich über Makro Zeilen hinzugfügen kann (Makro lautet: Blattschutz OFF, Zeile hinzufügen, Blattschutz ON).
    Nun will ich die Tabelle Sortieren. Dazu soll er bis zu einer festen Spalte und zur letzten hinzugefügten Zeile markieren.

    Ich hatte die Idee, dass man am Anfang in einer Zelle die Zeilenzahl stehen hat (kann ja unsichtbar gemacht werden) und das Hinzufügen-Makro diese Zelle um 1 hochzählt. Das Sortiermakro müsste dann nur den Inhalt auslesen.

    Leider kenn ich mich dazu mit Vba zu wenig aus :(

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Wenn in der letzten Zeile ein Wert steht, erhältst du die betreffende Zeilenzahl mit:
    Zeilenzahl = ActiveSheet.Cells(Rows.Count, <Spalte>).End(xlUp).Row

    <Spalte>: Hier gibst du die Zahl der Spalte ein, in der gezählt werden soll, also
    1 für A
    2 für B
    u.s.w.u.s.f.
     
  3. MasterX2

    MasterX2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt schon sehr gut, und wie markiere ich im Dokument von Zelle A5 bis G+Zeilenanzahl?
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Nur die Zellen?

    Range("A5", "G" & Zeilenzahl).Select
     
  5. MasterX2

    MasterX2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    You made my day!

    Vielen Dank, so funktionierts :D
     
Die Seite wird geladen...