"Dynamische" positionierung von Layern

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Chuonrad, 30.06.2005.

  1. Chuonrad

    Chuonrad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Hallo community,

    schau euch bitte mal folgende Seite an:

    www.englandsouveniers.de

    Mein "Problem" ist der rote "Impressum" link unten rechts.
    Zumindest sollte er da stehen - genau das tut er nämlich manchmal nicht.
    Immer dann, wenn die Bilder noch nicht fertig geladen sind - wird das "Impressum" nicht korrekt positioniert.

    Das Impressum steht in einem Layer ("imp"), der sich am vorhergehenden Layer ("cont" - weißer Hintergrund) ausrichtet. Layer "cont" bekommt seine Höhe durch den Inhalt. Wenn die Bilder aber noch nicht geladen sind, hat Layer "cont" irgendwie noch nicht die korrekte Höhe - und Layer "imp" steht an der Stelle, wo er stehen würde, wären die Bilder _nicht_ geladen.
    Ein Reload "korrigeirt" das dann, weil die Bilder dann schon im cache sind.
    Ich habe schon verschiedene Dinge ausprobiert und komme nicht weiter - mir fehlt die entscheidende Idee.
    Kann mir jemand sagen, wo mein Denkfehler liegt?

    Das Style-Sheet:
    styles.css

    viele Grüße
     
  2. joerns

    joerns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    habs mir nur auf die schnelle angeguckt, aber ich würde einfach das bild für den unteren bereich (footer?) slicen und in zwei divs unterteilen. in den entsprechenden div setzt du dann den impressum-link mit einem text-align:right und dem passenden margn, bzw. padding. fertig.

    wie gesagt: habs mir nicht wirklich angeschaut, wäre aber die einfachste lösung. mit festen positionen bei einer dynamischen seite zu arbeiten gibt es immer ärger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  3. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    wenn du imp auf position:relative setzt statt absolute?
     
  4. dms

    dms

    Höhe und Breite von Bildern setzen wäre noch leichter. Hab mir die Seite ehrlichgesagt nicht angeschaut. Aber feste Dimensionen für die Bilder wäre das erste was ich bei Deiner Beschreibung ausprobieren würde.
     
  5. Chuonrad

    Chuonrad Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    27.08.2004
    @simusch:

    das habe ich schon probiert - da steht der Text dann aber in der Ordnung wieder drin und nicht außer der Ordnung - dadurch steht dann das untere Bild auch _unter_ dem "imp"

    @dms: das probiere ich aus, obwohl ich das im Quellcode eigentlich gern gespart hätte

    danke und grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen