dwg-Files öffnen

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Hallo!

Kann mir vielleicht jemand verraten wie man unter Jaguar dwg-Files öffnen kann?

Danke

Yoda
 

martyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
2.792
autocad ist immer ein problem. mir ist keine akzeptable lösung bekannt.

sollen die daten belichtet werden? dann sollen die dir ein anständiges eps schicken.

NACHTRAG
wenn die daten in 3d vorliegen hast du ein problem (bspw. autocad mit acad-bau).
 
Zuletzt bearbeitet:

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
hmm...ich glaube vector works kann auch .dwg öffnen.
versuch doch dir die datei als .dxf (jedes CAD das ich kenne kann dxf lesen und schreiben)geben zu lassen. das kannst du dann mit vector works, illustrator, corel draw und bestimmt auch freehand öffnen.

cheers
 
A

abgemeldeter Benutzer

Vectorworks und Archicad können DWG öffnen.

(DWG ist so ein FUD-Format, wie Word DOC. Mit der Absicht kompliziert gestatltet und undokumentiert, dass am auf Gedeih und Verderb auf das Programm angewiesen ist. Nebenbei ist es als Binärformat auch noch empfindlich, viele DWG-Dateien überleben Internet-Übertragungen nicht.)
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
das ging aber schnell carro carro carro

Danke!

also ich bräuchte nur die Files, die mir mein Cheffe geschickt hat auszudrucken, mehr eigentlich nicht.

sind diese Proggis auch als Testversion erhältlich?

danke

Yoda
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
weder von vector works noch von archicad gibt es test versionen (zumindest habe ich auf den homepages keine gefunden).
bei versiontracker gibt es aber einen freeware dxf viewer, der auch drucken kann.
am besten bittest du deinen chef dir die dateien als dxf zu geben. autocad kann das problemlos abspeichern und du kannst es aufm mac drucken.

cheers
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
danke, aber es hat bei mir leider nicht funktioniert

aber ich habe mal auf meinen VPC eine Schulversion von A-CAD installiert und damit ausgedruckt.

aber trotzdem möchte ich es mit dem OS schaffen ich habe alle dxf Formate ausprobiert und keines konnte der SMViewer öffnen.

weiss jemand was ich falsch gemacht habe?

Danke

Yoda
 

martyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
2.792
äh... dxf ist übrigens auch so ein beknacktes format. sobald es ein wenig umfangreicher wird, gibt es keine akzeptable lösung. hilfestellung zu geben, wäre etwas einfacher wenn man ungefähr wüsste was du da bearbeiten willst?
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
dxf beknackt?

@martyx

was meinst du mit ein bischen umfangreicher? bisher hat dxf für den austausch zwischen mac und pc immer tadellos funktioniert...

cheers
 

unix

Neues Mitglied
Registriert
25.11.2002
Beiträge
31
dwg & dxf Dateien

moin alle zusammen
ich arbeitet mit cad programmen seit ein paar jahren und habe die probleme auch gehabt mit den dateien weil ich sie auch zurück geben musste . also dxf dateien lassen sich zu beispiel auch mit adobe illustrator öffnen das hat ja fasst jeder sag ich jetzt so ;))
um aber grosse änderungen zu machen ist das nicht so gut weil wenn die datei zu gross ist wird es doch recht langsam.
eine alternative ist z.B. CADintosh ist ein kleines aber durchaus mächtiges programm habe es über jahre verfolgt und ist MAC OS X ab version 4.xx sucht mal über goggle oder versiontracker, es kann aber nicht dwg einlesen.
als grossen bruder würde ich mal vectorworks angeben und als vater archicad . wobei mir vectorworks mit dwg import besser zurecht kommt was man von archicad nicht so sagen kann da kommt oft viel schrott raus . ich habe aber nur die version 7 von archicad nicht die version 8 die jetzt da ist, bei der kann sich das ja geändert haben.
die version 10 von vectorworks hat keine probleme beim import mit dwg auch aus der aktuellen version von autocad 2002 . beim export und zeichnen sind aber einige dinge zubeachten da die programme auf verschiede weise anbeiten autocad ist strich orientiert das bedeutet autocad kann keine gefüllten flächen darstellen wie auf den anderen programmen wenn man aber eine fläche mit linien füllt kann autocad das verstehen und dastellen und das mit den zeichensätzen . heissen die oft nur anders haben aber das gleiche aussehen wenn man das beachtet kann man die zeichnungen verarbeiten.

zu den preisen:
CADintosh 30 Teuro
vectorworks 1900 Teuro
archicad 6000 Teuro

ich hoffe das es euch hilft


gruss unix
 
Oben