1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVI oder VGA (Mac Mini)

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von gustavmega, 22.01.2005.

  1. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    ich habe mir einen Monitor mit den beiden Anschlüße DVI und VGA gekauft und da ich bei Mac Mini auch die beide Anschlüße haben werde, macht es einen Unterschied, über welchem Anschluß ich es an den Monitor anschließen werde?
     
  2. el conde

    el conde MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ganz klar: DVI

    bigger, better, faster, more... :)
    lg

    PS: Der mini scheint sich ja schon jetzt zum Switcher Hit zu entwickeln, wenn man mal die vielen Freds anschaut. Was da wohl noch kommen wird...?
     
  3. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    nimm DVI, das ist allein deshalb schon besser, weil du deinen monitor dann per software kalibrieren kannst. das ist wesentlich genauer als über diese blöden tasten. außerdem haste dann ein schärferes bild.
     
  4. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    17
    Hmmm, gibt es eigentlich ein KVM mit DVI und VGA-anschluß.
     
  5. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weiß nicht - nur DVI nach DVI oder VGA nach VGA...
     
  6. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    17
    kennt jemand von euch den Monitor SyncMaster 173P von Samsung, da ich gerade eine email von Supportabteilung von Samsung bekommen habe, daß "Der Monitor SyncMaster 173P nicht Mac OS kompatibel ist." Stimmt das? könnte ich eigentlich nicht praktisch für Mac Mini jeden TFT-Monitor nehmen?
     
  7. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    kannst jeden nehmen - sofern der nen vga oder nen dvi eingang hat - aber was soll er auch sonst haben?
     
  8. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    was sollte da nicht kompatibel sein??? Höchstens die Pivotfunktion. Hast du dir das Datenblatt vom TFT schon aus dem netz gezogen? Bekommste z.B. bei Prad.de
     
  9. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    17
    ich denke, daß es um die Software geht, da man bei dem Monitor nur ein- und ausschalten kann, und die Einstellung folgt über die Software, wäre es möglich, daß den Kontrast und die Helligkeit usw. über Windows einstelle und dann über Mac Mini zu benutzen?, werde ich dann auch die Einstullung, die ich gemacht haben, doch haben, oder?
     
  10. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    0
    Jeder TFT hat doch so was wie ein Betribssystem, wo man alles einstellen kann. Das ist unabhängig vom Computer