DVI Anschluß am Macbook Pro + VGA Splitter?

  1. img31

    img31 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich hab folgendes "Problem": ich habe mir einen VGA-Splitter gekauft als dass ich an mein Macbook Pro ein Touchscreen und einen Beamer gleichzeitig anschließen kann.
    Über den Touchscreen regel ich meine Kommunikation (icq/skype/telefon etc) und über den Beamer würde ich gerne im Wohnzimmer per FrontRow auf meine Mediainhalte zugreifen.

    Wenn ich nun an den DVI-Anschluss den Apple DVI-VGA Adapter anschließe funktioniert entweder der Beamer oder das Touchscreenpanel. Mit Hilfe des Splitters wollte ich der ständigen "Kabelumsteckerei" entgehen.

    Dummerweise funktioniert das nicht! Die 2 Bildschirme werden nur kurz erkannt und das Bild ist sofort wieder weg. Wenn ich jetzt allerdings als Signal nicht das Macbook Pro benutze sondern ein iBook funktioniert der Splitter. Nun zu meiner Frage: Warum ist das so? Wird bei der Umwandlung von DVI auf VGA das Signal verfälscht? Gibt es eine Möglichkeit dem entgegenzuwirken?

    Anbei der Link zu dem Splitter.
    http://www.pearl.de/p/PE6646-2fach-SVGA-Monitor-Splitter-1PC-2Monitore.html
     
  2. img31

    img31 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Okay. Es wird immer stranger.. Ich hab jetzt den Touchscreen direkt an das MBP angeschloßen und dann "ganz schnell" die Situation neu verkabelt: VGA Kabel aus MBP raus, in den Splitter rein und den Splitter ans MBP. Danach den Beamer dran und jetzt klappt alles wunderbar.. Also scheinbar erkennt er die Displays nicht und braucht einen kleinen "Anschub" ... Ist es möglich diese Monitoreinstellung abzuspeichern und manuell zu laden?

    Bin grad auf folgendes gekommen, ich glaube die Problematik dürfte die gleiche sein..
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=2415291
     
Die Seite wird geladen...