DVDStudio pro oder FINALCUT Express?? oder beides?

  1. geegee

    geegee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier.Nächste Woche will ich mir ein neues POwerbook (nach jaherlangem PC frust) holen. Da ich auch digitale Filme schneiden und eine eigene DVD produzieren möchte, hier meine FRage: Wer hat Erfahrung mit beiden oben genannten Softwares ? Ergänzen sie sich . Macht eine die andere überflüssig.? Beim Kauf von einem Powerbook soll es ja Finalcut Express schon für €100 geben.
    Über einen Tip würde ich mich sehr freuen.Viel Dank im vorraus. GeeGee
     
    geegee, 11.10.2003
  2. crwrene

    crwreneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hi geegee,
    DVD Studio und FinalCut sind zwei vollkommen unterschiedliche Programme.
    DVD Studio ist, wie der Name schon sagt, nur dafür ausgelegt DVD zu erstellen. Also eher eine Authoring-Tool mit welchem man keine Film-Daten bearbeiten kann nur vorhandene einbetten. Finalcut ist ein Video-Schnitt-Programm. Besser als z.B Premiere. Die Express-Version kenne ich leider nicht. FCP4 und DVD-Studio ergänzen sich also nahtlos.

    Da du ja neu bist am Mac, will ich dich nur kurz darauf hinweisen, das im Lieferumpfang vom Powerbook bereits iMovie und iDVD enthalten sind. Beides sind einfach zu bedienende Tools um Filme zu bearbeiten und DVDs zu erstellen. Falls dir die begrenzen Möglichkeiten dieser beiden Tools irgendwan nicht mehr reichen empfehle ich dir als erstes FCP4. Das ist echt ein Hammertool. Zu FCP4 bekommst du auserdem noch Soundtrack (Audio-Tool) LiveType (Titel-Generator HAMMER) Compressor (mit diversen Film und Audio-Codecs) Cinema Tools (für Kino und HDTV Produktionen). Außerdem auch 5 DVDs mit Titel-Animationen für LiveType und Soundloops.

    Ciao Rene
     
    crwrene, 11.10.2003
  3. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    finalcut express ist für den hobby-anwender völlig ausreichend. für 100€würde ich es mir kaufen. fcp4 würde ich mir nur zu legen, wenn ich es billiger oder gratis bekommen würde. klar ist es das bessere prog zum schneiden, aber die meisten von uns können/wollen dafür nicht so viel ausgeben. dvd authoring mit dvd studio habe ich mal versucht, irgendwie war es zu kompliziert und ich hatte auch zuwenig zeit für experimente, deshalb hatte ich auf dem pc ein image erstellt mit einer sonic-foundry authoring software (dvd architekt) und das ganze dann mit toast 5 titanium gebrannt. hat wunderbar in dem player funktioniert. aber werde demnächst doch noch versuchen, das geheimnis um dvd studio zu lösen... :D
     
    emjaywap, 11.10.2003
  4. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ach ja: Herzlich willkommen im forum!!!!! Hatte ich fast vergessen.
     
    emjaywap, 11.10.2003
  5. geegee

    geegee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ja tolle Sache so ein Forum:) Also ich denke die Kombinatin von Studio pro und Final Exprerss ist für mich wohl die richtige. Auch finanziell erschwinglich. Da ich vorhabe als Musiker meine eigene DVD zu verkaufen muss die Sache auf der anderen Seite natürlich auch eine gewisse Professionalität haben.
    Bis dann.GeeGee
     
    geegee, 12.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVDStudio pro oder
  1. Cinober
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    851
  2. Cinober
    Antworten:
    73
    Aufrufe:
    2.157
    KumpelKalle
    07.06.2017
  3. Schnapfel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195
    Schnapfel
    08.05.2017
  4. Rainer-Tim
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    202
    Impcaligula
    24.04.2017
  5. Birke
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    538