DVDs in Deutschland bestellt - Ware nicht erhalten

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von marti, 01.05.2008.

  1. marti

    marti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Hallo Zusammen

    Als grosser Star Trek Fan habe ich schon lange die komplette Staffel von Deep Space Nine gesucht. Da ich in der Schweiz nichts gefunden habe, bin ich im Netz schlussendlich auf diesen Anbieter gestossen:

    http://www.eurodvds.de

    Dieses Geschäft hatte auch Angebote via eBay, da es im Internet-Shop aber günstiger war, entschloss ich mich direkt dort zu bestellen.

    Am 23. März 2008 fragte ich an, wieviel die Versandgebühren denn in die Schweiz kosten würden und ich erhielt noch am gleichen Tag die entsprechende Antwort via Mail.

    Ich habe daraufhin ein Kundenkonto bei EuroDVD eröffnet und gegen Vorauszahlung bestellt. Am 28. März erhielt ich ein eMail, dass meine Bestellung versandt wurde.

    Da ich bis am 13. April nichts erhielt, habe ich per Mail mal angefragt, wo denn meine Sendung geblieben sei, leider erhielt ich keine Antwort.

    Am 18. April, habe ich nochmals nachgefragt, wiederum keine Antwort.

    Am 28. April habe ich meine letztes Mail, gesandt und um eine Antwort - mit Frist bis heute gegeben - leider erhielt ich ebenfalls keine Antwort.

    Nun meine Frage, was kann ich tun? Eine Telefonnummer habe ich nicht gefunden und auf Mails erhalte ich eben keine Antwort.

    Kann mich jemand über das Deutsche Recht informieren oder mir einen Rat geben wie ich vorgehen soll? Ich bin auch bereit etwas zu investieren, da mich die ganze Sache doch EUR 230 gekostet hat.

    Ich habe auch im Internet nachgeschaut, der Laden wird sogar empfohlen!

    Weiss wirklich nicht mehr weiter. :confused:

    Gruss und Danke für Eure Hilfe

    Marti
     
  2. asma

    asma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.02.2008
    Kannst Du den Betrag nicht über Deine Bank zurückbuchen lassen ??
    Wäre doch ein Versuch wert .
     
  3. tufkap

    tufkap Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    Sehr geehrter Herr,

    Überweisungen kann man nicht einfach zurückbuchen.

    Zum Vorgehen:

    - Frist setzen
    - vom Vertrag zurücktreten.
    - dementsprechend hata man einen Anspruch auf Rückgabe geleisteter Zahlung. Muss man notfalls auf dem Klageweg durchsetzen.

    Mit freundlichen Grüssen,

    tufkap
     
  4. Wie sieht das denn in der Schweiz mit Einfuhrkontrollen aus? Kann es sein, dass die Kiste beim Zoll haengt?
    Das wuerde natuerlich nicht die fehrlende Kontaktbereitschaft des Verkaeufers rechtfertigen.
     
  5. tufkap

    tufkap Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    Kaum.

    Der Schweizer Zoll ist allgemein recht schnell. Und Star Trek-DVD dürften nicht mal in der Schweiz Grund zur Beschlagnahmung geben. Wenn es um Einfuhrsteuern geht, so zahlt man die einfach bei Lieferung - oder müsste eben im Falle ungenügender Wertdeklaration benachrichtigt werden.

    Mit freundlichen Grüssen,

    tufkap
     
  6. marti

    marti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    27.03.2004

    und wie sieht denn dieser Klageweg in Deutschland aus - ich meine ich bin Schweizer und kenne mich da bei Euch überhaupt nicht aus.

    Danke für Deine Hilfe.

    Gruss
    Marti
     
  7. marti

    marti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    habe ich auch schon gedacht, ich meine ich habe ja eine Mail erhalten wann die Sendung (angeblich) rausging. Da könnte das ja der Verkäufer einfach nochmals bestätigen und dann würde ich mal 'Stunk' beim Schweizer Zoll machen.

    Gruss und Danke für Deine Hilfe.

    Marti
     
  8. Fierce

    Fierce Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Wie wäre es wenn Du mal ein Fax schickst , mit noch mal einer Frist und Hinweis auf deine Mails, ist vielleicht effektvoller ... :rolleyes:
     
  9. marti

    marti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    387
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    mache ich allerdings erst nächste Woche, wenn ich wieder arbeite, mir wäre es einfach mal wichtig zu wissen wie es weitergehen würde, wenn ich keinen Erfolg damit hätte.

    Gruss
    Marti
     
  10. thar

    thar Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Wie es weitergehen würde, darf dir (nach dt. Recht) eigentlich nur ein Anwalt sagen. Diesen würde ich, sofern bei dem Fax nichts bei rumkommt, auch mal aufsuchen bzw. eine andere Rechtsberatungsstelle. Ich würde mich aber direkt für einen Brief als Einschreiben mit Rückschein entscheiden. Dann kommt es zumindest sicher an.

    Wobei man, glaube ich, bei der Post nach 2 Wochen oder so auch anfragen kann, wo eine Sendung abgeblieben ist. Bin allerdings gerade überfragt, ob das 'auf gut Glück' auch geht, also ohne Tracking-Nummer z.B.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Deutschland bestellt erhalten Forum Datum
AppleWatch bestellt --> DHL Sendung hängt in Status fest MacUser Bar 24.04.2018
Umwelt Afrikanischen Schweinepest-Hysterie in Deutschland MacUser Bar 12.01.2018
Gesellschaft 440.000 (offizielle) Obdachlose im reichen Deutschland MacUser Bar 21.12.2017
Geldanlagekultur in Deutschland MacUser Bar 04.12.2017
Deutschland geht es gut MacUser Bar 14.06.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.