DVDs Brennen nur 4fach?

  1. tomtomtom

    tomtomtom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende OSX und Toast Titanuim.
    Das Programm lässt scheinbar nur 4fach brennen von DVDs zu nicht mehr und nicht weniger.
    Der Brenner selbst könnte aber 16fach.
    Was kann man tun?
     
    tomtomtom, 30.01.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    das programm reicht eigentlich nur die optionen weiter, die der brenner meldet...
    was für ein brenner ist es denn, und was für ein rohling?
     
    oneOeight, 30.01.2005
  3. MacMoped

    MacMopedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Beim iBook SuperDrive (und ich denke mal, dass es nur eine SuperDrive Variante gibt...) kann man DVDs nur mit einer max. Brenngeschwindigkeit von 4x brennen. CDs allerdings mit 16x Geschwindigkeit, funz bei mir auch ohne Probleme mit Toast Titanium...

    Siehe:

    SuperDrive Laufwerk (DVD-R/CD-RW) mit automatischem Einzug: beschreibt DVD-Rs mit bis zu 4x Geschwindigkeit, liest DVDs mit bis zu 8x Geschwindigkeit, beschreibt CD-Rs mit bis zu 16x Geschwindigkeit, beschreibt CD-RWs mit bis zu 8x Geschwindigkeit, liest CDs mit bis zu 24x Geschwindigkeit

    ( http://www.apple.com/de/ibook/specs.html )
     
    MacMoped, 30.01.2005
  4. MacMoped

    MacMopedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Maximal sind wohl bei Apple 8x an DVD-R Brenngeschwindigkeit beim G5 PowerMac drin:

    Erweiterungsposition für optisches Laufwerk mit installiertem SuperDrive Laufwerk (DVD-R/CD-RW), beschreibt DVD-Rs mit bis zu 8x Geschwindigkeit, liest DVDs mit bis zu 10x Geschwindigkeit, beschreibt CD-Rs mit bis zu 24x Geschwindigkeit, beschreibt CD-RWs mit bis zu 10x Geschwindigkeit, liest CDs mit bis zu 32x Geschwindigkeit.

    ( http://www.apple.com/de/powermac/specs.html )
     
    MacMoped, 30.01.2005
  5. Kollar

    KollarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    kommt doch auf auf den rohling an!
     
    Kollar, 30.01.2005
  6. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    456
    Hi
    nicht nur.
    Im G4 brennt ein 8fach Brenner auch nur mit 4facher Geschwindigkeit. Liegt am Anschluß der opt. Laufwerke (ATA 33) und am PIO-Mode.
    Gruß yew
     
  7. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Das halte ich für ein schweres Gerücht. Dann dürfte mein 8x Pioneer-MCC Brenner auch keine 8x in meinem G3 brennen. Tut er aber, allerdings bisher nur mit 8x Ricoh Rohlingen.
     
    herrmueller, 30.01.2005
  8. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    456
    Hi
    in allen G4 Modellen laufen die Brenner an der internen Schnittstelle max. 4fach. Die Schnittstelle ist zu langsam, deswegen wird auf PIO Modus 4(Multi Word DMA Modus 2) zurückgeschalten. Erst bei den G5 wird die volle Geschwindigkeit ausgenutzt (Quelle: Macwelt Heft ...).
    Vielleicht hilft auch eine schnelle Schnittstelle (ATA 100-Karte) im G4, um intern schneller brennen zu können.
    Laut Berichten einiger macuser hilft es auch nicht, wenn man den Brenner an die ATA-66 Schnittstelle hängt.
    Externe 8fach Brenner an FiWi stellen dagegen kein Problem dar.

    Stopp mal deine Brennzeit und vergleiche sie mit der angegebenen Zeit. Stimmt teilweise sowieso nicht.
    Auch wenn ich in meinem MDD 8fach Rohlinge verwende, brennt er nicht 8fach. Eher Richtung 6fach, man hört es auch am Laufwerksgeräusch.

    Gruß yew
     
  9. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Das kann aber nicht stimmen, denn dann wäre ja ständig die Bufferunderun Funktion im Betrieb, weil die Daten nicht nachkommen würden, wenn der Brenner schneller brennen würde als die Schnittstelle hergibt. Selbst bei einem 16x Brenner wären das gerade mal 22,16MB/s und ATA 33 gibt 33,3MB/s her.

    Also muss ich Dir leider widersprechen, denn Deine Angaben sind nicht logisch.
     
    herrmueller, 30.01.2005
  10. mrwho

    mrwhoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    79
    @tomtomtom: Da verwechselst du anscheinend 16fach CD-brennen mit 4fach DVD-brennen, wie MacMoped bereits schrieb.

    Rohlinge die vom Brenner nicht erkannt werden(nicht in der internen Rohling-Liste stehen) werden auch mit der minimalen Geschwindigkeit gebrannt.

    PIO-mode wird nicht mehr verwendet, dortmuss die CPU jeden Transfer selbst übernehmen - das würde für das Brennen schon 50%CPU-Last entstehen.

    Aber PIO Modus 4(Multi Word DMA Modus 2) ist schon die Grenze was ATA-33 schafft - und wie herrmüller sonst schrieb DAS reicht für 16fach noch völlig aus, sofern keine anderen Laufwerke am gleichen Kabel hängen.
     
    mrwho, 30.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVDs Brennen nur
  1. SpecialFighter

    40GB auf DVDs brennen

    SpecialFighter, 02.04.2013, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    658
    geronimoTwo
    02.04.2013
  2. Anthrazit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    693
    bjoern07
    18.12.2010
  3. LbbnPx
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    272
  4. supersepp
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    532
    supersepp
    29.01.2010
  5. aerialgroove
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    671
    aerialgroove
    10.07.2005