DVD2OneX --> SVCD

McHennsy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
528
Hallo,
ich habe eine DVD mit DVD2OneX so berechnen lassen, dass ich diese auf einen 4,4 GB Rohling brennen kann.
Jetzt möchte ich jedoch diese als SVCD auf zwei oder drei CD's brennen.
Normalerweise funktioniert das super mit OSeX und ffmpegX. Wenn ich die Daten per ffmpegX auf SVCD runterrechnen lassen will, kann man immer nur eine File angeben. DVD2OneX erstellt aber immer mehrere Files (z.B. VTS_01_1.VOB, ect.) mit 1 GB. Wie kann ich diese Dateien zu einer Großen zusammenfassen?
Ich hab es schon mit "Join" unter ffmpegX probiert. Jedoch ohne Erfolg. ;(

Die Daten der DVD habe ich noch auf Platte liegen und möchte keinen DVD Rohling extra für das erstellen der SVCD verbraten.

Hat jemand einen Tipp?
 

hope13

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Hi,

ich wüste nicht wie das gehen soll. Kann es aber auch nicht ganz verstehen warum du das als SVCD machen willst....
 

GeistXY

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2003
Beiträge
1.088
@McHennsy

Mahlzeit auch,

theoritsch müßte es mit Osex funtionieren, wenn Du Dir die Daten die Du erzeugt hast (.vob Files) mit Hilfe zum beispiel von Toast in eine Image Datei legen läßt, und die dann im Finder mountest. So wird Osex vorgegaukelt, das eine Original DVD auf dem Schreintisch ist. Und schon kannst Du den Film von der Image Datei für ffmpgx rippen lassen. Zumindest klapt das bei mir so.

Gruß
Werner
 

McHennsy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
528
Jau, das müsste funktionieren.
Werde es gleich mal ausprobieren.

Danke für den Tipp. :)