DVD2One for MacOS X

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von hope13, 22.04.2003.

  1. hope13

    hope13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    seit heute ist DVD2One für MacOS X drausen das ich mir natürlich gleich die Demo gezogen habe und muß sagen ist genauso einfach zu bedienen wie auf einen PC das ist schon mal ok, was aber leider auch ist das es keine CSS Kopierschutz kopieren kann mhhhhh. Also da muß umbedingt noch was passieren damit man wirklich schnell auf den Mac auch DVD Kopieren kann....
     
  2. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip! :D (Hier noch der Link: DVD2One)
    Das werd ich mir dann auch demnächst ansehen, wenn das Produkt wirklich gut ist, dann muss ich es ja neben meinen Workshops empfehlen...

    Vevelt's World: iMac

    Gruß, Vevelt.
     
  3. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Also ich habe mir gerade die Demo angeschaut und muss sagen, dass Programm ist wirklich klasse! Ich habe die Daten einer DVD mit 0SEx auf die HD kopiert und dann DVD2oneX rechnen lassen. Die Demo kann leider nur die ersten 30 Minuten eines Films kopieren, aber das hat sie in unter neun(!) Minuten geschafft! Und das auf einem iMac mit 800 MHz. Ich denke ich werde die 50 Euro springen lassen und werde dann berichten.
    Erik

    P.S. Warum ist dieser Thread eigentlich im Forum "AirPort und Netzwerke"?
     
  4. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Baue...

    ...demnächst auch einen Kurzworkshop dafür zusammen... ;-) Scheint wirklich ein Klasse-Produkt zu sein (ein wenig teuer vielleicht...)

    Gruß, Vevelt.
     
  5. hope13

    hope13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    kauf

    jetzt muß man nur noch finden wo man es beziehen kann um es mal wirklich testen zu können.Der Demotest ist auf jedenfall sehr gut ausgefallen bei mir und die Geschwindigkeit ist fast so schnell wie auf den PC, entlich geht es auch auf den MacMarkt in DVD-Kopieren voran....
     
  6. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Ich...

    ...hab ein paar Zeilen zu einem Kurz-Workshop zusammengefaßt. Das Tool ist wirklich klasse und sein Geld wert.

    Vevelt's World: iMac

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  7. hi,

    kann man DVD2one eigentlich nur über Online Payment bestellen oder kann man das auch beim Apple Händler kaufen. Bin kritisch gegenüber Online Payment eingestellt.

    Danke
     
  8. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir heute auch das DVD2OneX geleistet und ich muss sagen das Programm ist der absolute Hammer. Die 50 EUR sind auf alle Fälle gut investiert.

    Ich empfehle jeden zumindest die Demo runterzuladen und sich selbst von der Qualität des Tools zu überzeugen.

    Fazit: Unbedingt kaufen!!! 1A
     
  9. charlie1965

    charlie1965 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    DVD2One/Kopierschutz

    Zum Thema Kopierschutz: Kann ich nicht einfach vor Verwendung von DVD2One mit DVDBackup eine Kopie der DVD auf Festplatte erstellen, bei der der Kopierschutz bereits entfernt wurde? DVDBackup bietet doch diese Möglichkeit. Und dann als Input für DVD2One nicht die Original-DVD sondern die Kopie auf der Festplatte wählen? Wenn ja, warum nicht? ;-)
     
  10. Hi,

    guck dir den Workshop von Vevelt mal an da wird alles genau erklärt und deine Frage gleich beantwortet.

    Der Link wäre: http://www.vevelt.de/iMac/dvd2dvdr1/index.html