DVD welches Quicktime Format

  1. tom_sl

    tom_sl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche einige Private Filme auf einer DVD zu brennen damit ich Sie auf einem DVD Player abspielen kann. Ich habe die Filme über Quicktime Pro auf .avi und .mov und .mp4 konvertiert aber keins funzt auf dem DVD Player. Was mache ich falsch?

    Gruß Tom
     
    tom_sl, 15.12.2005
    #1
  2. D-P-70

    D-P-70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchen Programm brennst Du denn ?
     
    D-P-70, 15.12.2005
    #2
  3. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt das - keines funzt?

    Der DVD-Player spielt grundsätzlich keine Video-Formate im Rohzustand ab. Er kann nur das fertige Format einer erstellten DVD oder eines DVD-Images interpretieren und anzeigen.

    Du mußt also alle deine Filme zu einem Film in IMovie schneiden und diesen dann zu iDVD exportieren, Menü bearbeiten und als DVD brennen. Oder einzeln (oder in Gruppe) in iDVD hineinziehen, Menü bearbeiten und als DVD brennen oder den erforderlichen Video_TS-Folder auf einem DVD-Image erstellen.

    Nun kannst du mit dem DVD-Player den Video_TS-Ordner auswählen und abspielen.

    Das beste Ausgangsformat für Filme vor der Bearbeitung ist das Format .dv
     
    macnurse, 15.12.2005
    #3
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    du scheinst da noch einen dvd-player zu haben der kein divx/mpeg4 kann...
    da musst du halt ganz normal mit mpeg2 arbeiten...
     
    oneOeight, 15.12.2005
    #4
  5. D-P-70

    D-P-70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Ihr gebt hier alle soooo viel Geld für Eure Apple Hardware aus , da sollte doch mal ein DVD Player drinn sitzen der auch DIVIX abspielen kann .... :D
     
    D-P-70, 15.12.2005
    #5
  6. tom_sl

    tom_sl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Der DVD Player unterstützt eigentlich alles. Ich brennte mit Toast 7. Muss doch möglich sein es in ein Format zu konvertiern mit Quicktime, das man es auf einem DVD Player abspielen kann.

    Hab mir gerade IDVD angeschaut ist aber ganz schön kompliziert wenn man damit noch nicht gearbeitet hat.
     
    tom_sl, 15.12.2005
    #6
  7. D-P-70

    D-P-70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Dein DVD Player divix abspielen kann , dann brenne Sie doch als divix mit Deinem Toaster ( 7 ) ...
     
    D-P-70, 15.12.2005
    #7
  8. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Der DVD-Player ist eben nur das wie er auch heißt, ein DVD-Abspieler und kein Allround-Player. Für alle anderen Formate kannst du VLC-Player nehmen (Videolan)
     
    macnurse, 15.12.2005
    #8
  9. bahnrolli

    bahnrolli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    Dann sind schon mal die Mpeg-Formate die Codecs Deiner Wahl. Mpeg1 ist aufgrund der bescheidenen Qualität nicht besonders ratsam, Mpeg2 ist der gängige Codec, solange HD im privaten Sektor mit Mpeg 4 (H.264) noch nicht nicht entscheidend Fuß gefaßt hat. Ist aber die Zukunft gerade wegen der zu erwartenden Datenmengen, die HD erzeugt.

    Damit arbeitest Du dann schon mit Mpeg 2 (zu VOB's gemuxxt). Quicktime ist ein Container,in dem verschiedene Sachen ton- oder videomäßig stecken können. So richtig interessant wird das aber erst bei Quicktime Pro - allerdings sind das alles (im Normalfall -> Ausnahme DivX) keine Sachen für den DVD-Player.

    Jedes Programm ist am Anfang schwer, wenn man damit noch nicht gearbeitet hat. ;) Aber im Ernst, schau Dir erst mal DVD Studio Pro an, da wünscht Du Dir seelige iDVD-Zeiten zurück :D

    sonnige Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
    bahnrolli, 15.12.2005
    #9
  10. tom_sl

    tom_sl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ok ich probier jetzt erstmal einige von euren Tips, danke schonmal für die schnelle Hilfe.

    Viele Grüße
     
    tom_sl, 15.12.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD welches Quicktime
  1. karinhuegel
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    853
    Badoshin
    22.06.2017
  2. razorinc
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    583
    BirdOfPrey
    05.11.2007
  3. Artantin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    742
    marco312
    11.01.2007
  4. MacFK
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.622
    crazycash
    15.06.2006
  5. LLI
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    398
    turner
    07.07.2005