1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD vertonen im Studio Pro

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von igisgelb, 05.10.2003.

  1. igisgelb

    igisgelb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beim Vertonen eines Films im DVD Studio Pro ist es wohl möglich die Tonspur zu legen, beim Abspielen aber variiert die Lautstärke. Wer weiss warum?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    film vertonten im DVD studio pro? ganz sicher nicht final cut pro?

    ich frage weil das ganz unterschiedliche probleme wären. falls es mit DVD studio zu tun hat kann die decodierung fehlerhaft sein. bei final cut liegt es vielleicht an der vorlage.

    intressant wäre auch zu wissen was für hardware eingesetzt wird.

    gruss
    wildwater
     
  3. igisgelb

    igisgelb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vertonen im DVD Studio Pro

    hi Wildwater, Die Hardwar ist ein i-Mac 17", der Film wurde im Adobe Premiere ertellt und als Quicktime ausgegeben. Im Quicktime Pro umformatiert in .m2v.
    Resultat: Film als m2v Ton als aif hier stimmt die Tonqualität noch. Film ins DVD Studio Pro importiert und den Ton auch importiert als separates File. Im Preview-Modus hat der Ton enorme Schwankungen.

    Wäre toll wenn du mir eine Idee hättest, wie der Ton sauber hinzukriegen ist.

    Grüsse igisgelb
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    so wie du das erklärst ist das .aif file in ordnung.

    ich würde den fehler am ehesten bei den einstellungen der datenraten vermuten. vielleicht zu viel für den film, und dadurch bleibt zu wenig für den ton übrig. ansonsten hab ich momentan keine idee was da sein könnte.

    gruss
    wildwater
     
  5. igisgelb

    igisgelb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vertonen Film hat geklappt

    Hallo

    Es hat dann spät in der Nacht trotzdem geklappt. Habe den Ton im A.Pack importiert und neu encodet und siehe da es hat funktioniert.

    clap Gruss igisgelb