DVD-RW lassen sich nicht wiederbeschreiben

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
Hi,

ich habe hier auch folgendes Problem:

MacOs denkt leere DVD und startet Toast. Toast sagt:

Mediumtyp: DVD+RW
DVD Book Type: DVD-ROM
Belegter Speicherplatz: 4.38 GB
Schreibgeschwindigkeiten: 2x, 4x
Durchmesser: 120mm
Layers: single
Hersteller-ID: RICOHJW11
Inhalt
Titel: Leere Disc
Inhalt-Typ: Daten
Regionen: Alles
Kopierschutz: Keine
Spuren: 1
Sessionen: 1
Details Start Größe
Titel 1 0 4.38 GB

Kann löschen so oft ich will.... Toast kann nicht brennen...

Weiss wer einen Rat.

MacMysty™:confused:
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Lösch' doch mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm.
 

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
Fdp

Hab schon versucht, geht auch net.

LG

MacMysty:confused:
 

lol

Aktives Mitglied
Registriert
18.01.2006
Beiträge
1.596
Die DVD ist auch nicht wirklich gelöscht. Denn
a) Kommt mir der Booktype komisch vor
b) sollen 4.38GB Daten drauf sein.

Wie löscht du die DVD?
Hat die DVD-RW eventuell ihr Lebensende erreicht? -> Wie of schon benutzt?
 

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
zum Einen mit TOAST beide Möglichkeiten, zum Anderen mit dem FDP.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Vielleicht mit Nero gebrannt und der Booktype geändert?
Mit 'ner Linux-Live-DVD und z.B. k3b sollte die dann wieder gelöscht werden können.
 

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
Leider hab ich kein Linux. Und was ist mit Nero, kann das Prog da helfen, obwohl ich kaum mit Dose und Nero gearbeitet hab...
Schon alles komisch?¿?
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Z.B. Ubuntu kannst Du runterladen und Dir eine DVD brennen (aber halt nicht auf die Eine :cool:).

Edit:
Schräger Vorschlag meinerseits, da das von Live-DVD gebootet mit nur einem Laufwerk nicht klappt.
Bliebe noch VirtualBox zu installieren oder neue DVD-RW kaufen.

Sag' doch mal woher die DVD-RW kommt.
Hast Du die selber gebrannt und womit?
 
Zuletzt bearbeitet:

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
Tja bin gerade hier am CD/DVD sortieren, kann also nicht ganz 100%ig sagen ob ich, sprich mit Toast, oder Ex mit Dose. Aber es sind 2 Octron und eine ohne FirmenLogo.

Was müßte ich denn dann mit UBUNTU machen??
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Kubuntu in VirtualBox installieren und mit k3b die DVD löschen.
Oder eben die DVD wegschmeissen, wenn sie nicht gerade aus Gold ist. ;)
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Bevor Du dir den Stress antust, würde ich es mit anderen Brennprogrammen versuchen, z.B. Firestarter oder LiquidCD.
 

MacMysty

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2004
Beiträge
32
Vielleicht doch besser in die Tonne ;-)
Kannst Du mir denn vielleicht einen Tip geben, welches Brennprog CDs und DVDs mit Copierschutz brennen kann. Ich hab hier Myst IV + V die ich mir gerne Sichern würde.

LG

MacMysty™
 

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
6.245
Vielleicht doch besser in die Tonne ;-)
Kannst Du mir denn vielleicht einen Tip geben, welches Brennprog CDs und DVDs mit Copierschutz brennen kann. Ich hab hier Myst IV + V die ich mir gerne Sichern würde.

LG

MacMysty™

nein das wird dir niemand nennen können, auch nicht die Suchfunktion.
Der Kopierschutz ist nicht zum reinen Vergnügen einiger Irrer erfunden worden, die sonst nichts zu tun gehabt hätten als diesen Schutz zu erfinden.

Wenn du was normales kopieren willst, viel Spaß und Erfolg.
Wenn du was kopiergeschütztes kopieren willst, wirste mit Hilfe von hier keinen Erfolg haben.

schönen Abend noch,
Kevin Delaney
 
Oben