DVD-RW 120min./4,7 GB

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von upperfield, 11.11.2003.

  1. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe mir eine DVD-RW geholt. Diese habe ich schon einmal beschrieben und wieder gelöscht. Jetzt sind aber nur noch 4,4 GB verfügbar !! Ist das normal das Speicher verloren geht ? Oder kommt das auf die Qualität des Rohlings an ?!

    Grüsse

    upperfield
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Das ist normal der Rohling hatte vorher auch nur 4,4 Giga.
    Das kommt davon weil die Hersteller nicht mit 1024 sondern mit 1000 rechnen.
    Den 1 Giga sind nicht 1000Mb sondern 1024 Mb.
     
  3. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    na super ! und was soll das bitte schön. sind die zu bekloppt das umzurechnen ! ist das bei allen rohglingen so ?
     
  4. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Es gab schon immer nur 4,4GB zu verfügung....
    4,7GB ist nur Marketing... In wirklichkeit sind es 4700MB...
    4700MB ist ungleich 4,7GB...
     
  5. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    OH, zuspät... :D
    Das ist bei allem Hersteller so...
     
  6. box

    box MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    19
    Nicht zu vergessen, dass wir den gleichen Unterschied zwischen Schein und Sein auch bei den Festplatten zu ertragen haben...
     
  7. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    DVD-Video verlangt 4.7 GB Rohling

    nun gut. also max. 4.4 GB. ich habe versucht einige filmchen die ich gemacht habe als dvd-video zu brennen. toast sagt mir aber das es einen 4.7 GB rohling braucht. wenn es nun aber maximal nur 4.4 GB gibt, was macht man dann ?
     
  8. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe mit toast noch nicht gearbeitet, aber ich denke dass er 4,4GB annimmt...Die Meldung heißt nur so, weil auf den DVDs auch 4,7GB steht...
    Es könnte natürlich sein dass Toast mit dvd-rw nicht klar kommt, aber das weiß ich nicht...
    Also, im prinzip hast du 4,7Gb rohlinge (von Name her)...
     
  9. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    120min passen auch nicht drauf ! besseres brennprogramm ?!?!

    och, ich denke das toast damit zu recht kommt. ich habe die DVD ja schon beschrieben und wieder gelöscht. komischer weise passen 120min auch nicht drauf.
    mit welchem programm brennst du den im OS X ?
     
  10. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Bis jetzt habe ich immer nur selbstgemachte Filme gebrannt, und das mache ich mit iDVD, ansonsten benutze ich den Discburner (oder wie das heißt), was bei OS X schon dabei ist...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen