DVD-RAM nur lesen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von piccool, 26.02.2007.

  1. piccool

    piccool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Moin moin!
    Hilfe, meine DVD-RAMs kann ich auf meinem PowerMac Pro 2,66 Core Duo, nur noch lesen. Eingebaut ist ein orig. PIONEER DVD-RW DVR-109. Die DVD lässt sich nicht beschreiben und auch nicht mehr löschen, Festplattendienstprogramm, Information (Lesen/Schreiben) alles funzt nicht. Mein externer LG macht alles.
    Gibts irgendwo Einstellungen die ich nicht beachtet habe?

    mfg piccool
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.813
    Zustimmungen:
    3.797
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das dvr-109 kann keine dvd-rams beschreiben...
    so einfach kann das sein ;)
     
  3. mpinky

    mpinky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.851
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Hol dir ein LG Laufwerk und gut ist.

    mfg.
     
  4. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    944
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Wow, mein Mac mini Rev.1 Combodrive kann RAMs nicht mal lesen.

    Gibt es denn mittlerweile Macs, deren Superdrive DVD RAMs voll unterstützen?
     
  5. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Mein iBook unterstützt DVD-RAM :D

    Aber erst, seitdem ich ein Panasonic UJ-835 aus einem Win-Notebook eingebaut habe ;)
     
  6. piccool

    piccool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Danke, dachte schon dass es am neuen Rechner liegt. Lesen ja, schreiben nein war mir NEU.
     
  7. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Leider bringt einem selbst ein DVD-RAM fähiges Laufwerk nur wenig, da man unter OS X keine UDF-formatierten Medien beschreiben kann.* Mit FAT und ähnlichen Dateisystemen macht DVD-RAM leider nicht ganz so viel Sinn.

    Gruß, eiq

    * Außer mit Hilfe von WriteUDF.
     
  8. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Hatte ich nie wieder LG!

    Lieber ein Pioneer DVR-111 (WICHTIG NICHT das DVR-111D das kann kein RAM schreiben!)

    Gruß

    Nicolas
     
  9. Crimson

    Crimson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    967
    Medien:
    122
    Zustimmungen:
    384
    Mitglied seit:
    18.04.2005
    dem kann ich nur zustimmen!
    finds richtig dumm, dass ich meine dvd-rams nur unter windows mit udf beschreiben kann.
    und 79$ fuer ein extra-prog bezahlen sehe ich ueberhaupt nicht ein!
     
  10. Steppenwolf

    Steppenwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Liest meine vorletzte Powerbook Revision denn DVD-RAM?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen