Benutzerdefinierte Suche

DVD+R wird nicht gemountet

  1. yew

    yew Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    462
    Hi
    ich habe von einem Bekannten eine DVD+R bekommen, die er selber auf seinem Standalone-Brenner gebrannt hat (Aufnahme von TV). Bei ihm läuft die DVD einwandfrei, aber bei mir wird sie im neuen Pioneer 107 erst gar nicht gemountet.

    In der Disc-Info von Toast wird sie als DVD+R, Einzel-Layer erkannt:
    1 reservierter Track (31 MB)
    2 Daten (4,3 GB)

    Wie komme ich jetzt an diese Daten? Brauche ich vielleicht noch ein anderes Programm oder ist die DVD doch nicht einwandfrei gebrannt (DVD+R/Philips 1-4x)?

    Mein Standalone-DVD-Player ist zu alt, der kennt das +Format nicht, weiß nicht einmal, ob er überhaupt -R einwandfrei abspielt.
    -R sollte aber allgemein am besten neben den Originalen DVDs funktionieren.

    Für weitere Tipps wäre ich dankbar.

    Gruß yew
     
  2. bonsai64

    bonsai64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du mit Toast nicht ein Image-File erstellen und dann über Toast mounten?

    ... nur so eine Idee ...

    Viele Grüße
    bonsai64
     
    bonsai64, 18.07.2004
  3. yew

    yew Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    462
    Hi
    unter Toast>Kopie steht
    <Kein Datenträger>
    4,4 GB DVD-ROM

    Beim Versuch, eine Image-Datei zu erstellen, kommt:
    "Das letzte Kommando konnte nicht ausgeführt werden, da ein E/A-Fehler ist aufgetreten.
    Fehlercode= -36"

    Also doch die DVD defekt?

    Gruß yew
     
  4. bonsai64

    bonsai64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal mit anderen Programmen, wie DVDBackup o.ä. probiert...
    Vermutlich liegt es wirklich an der Kopie vom Standalone-Brenner und dem nicht ganz an der Norm liegenden Format ...

    Bei Google gibt es zwar ein paar Infos ... aber nicht so richtig hilfreich (finde ich ... ;) )

    Vielleicht findest Du ja sonst was ...

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
    bonsai64, 18.07.2004
  5. yew

    yew Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    462
    Hi
    Stand der Dinge ist, daß eine DVD+R im Aufnahmegerät finalisiert werden muß, sonst läuft sie in keinem anderen Gerät.

    Das Finalisieren dauert ein paar Minuten und läuft jetzt sogar in meinem alten Tevion DVD-Player, obwohl da nichts von +R/+RW steht.
    +RW müssen/können anscheinend nicht finalisiert werden.

    Danke für eure Beihilfe (hört sich irgendwie kriminell an, oder ;) )

    Gruß yew
     
  6. hardyki

    hardykiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich kann mittels meinem externen DVD-Brenner unter OS9 auch DVD+R ansprechen und mit Toast entsprechend images auf die HD ziehen.

    Dann image mounten und Daten mittels Finder aus Image entnehmen.

    Unter OSX sind die Daten dann (z.B. fuer Toast) verfuegbar um eine DVD-R zu brennen.

    Viel Spass
     
    hardyki, 24.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD+R gemountet
  1. karinhuegel
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    871
    Badoshin
    22.06.2017
  2. Thorny
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    183
  3. mac_hh
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    813
    TEXnician
    28.03.2017
  4. astavakra
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    591
    astavakra
    13.03.2017