DVD Player spielt keine gebrannten DVDs ab?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Laalemanita, 06.03.2007.

  1. Laalemanita

    Laalemanita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Hallo,

    ich habe mir gerade ein paar meiner Filme gebrannt, und jetzt spielt der DVD-player die gebrannten DVDs nicht ab: es erscheint jedes mal die Fehlermeldung "DVD nicht verfügbar". Mit VLC bzw. an unserem normalen DVD-player geht es aber. Das ist jetzt natürlich an und für sich kein Problem, mich interessiert aber doch das warum! Liegt es evtl. daran, daß ich ohne extra Programm brenne, d.h. die entsprechenden Audio_ts und Video_ts Dateien einfach auf meinen Schreibtisch und danach auf die leere DVD gezogen habe?
    Danke schon mal für die Antworten,
    LG
    Anna
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Wenn es nichts mit dem Kopierschutz zu tun hat, dann stimmt mit 100%iger Sicherheit das Datenformat der DVD nicht. Probier die DVDs über iDVD oder Toast zu brennen.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.173
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dvd player erwartet video dvds im UDF format...
    der finder brennt die nur als hfs+/iso...
     
  4. Laalemanita

    Laalemanita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    03.01.2006
    ich wußte gar nicht, daß man über IDVD auch DVDs brennen kann, das hatte ich bislang nur zum erstellen eigener Filme verwendet... danke, werde es mal damit versuchen!
    LG
    Anna
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    MacUser seit:
    20.08.2005
    iDVD wird allerdings so ohne weiteres nicht mit diesen Dateien anfangen können. Also nimm Toast, Burn, LiquidCD etc. Die beiden letztenen sind free und bei defekter Link entfernt zu erhalten.
     
  6. Laalemanita

    Laalemanita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Danke danke danke.... habe mir gerade LiquidCD heruntergeladen - sieht schon mal sehr gut aus!
    Liebe Grüße
    Anna
     
  7. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    ich hab das selbe problem, aber ich hab die dvds ganz normal mit toast gebrannt. MBP 2,4 MHZ und OS X 10.5.2
    auf dem internen dvd player laufen alle dvds problemlos nur im dvd player (wir haben jetzt schon phillips, sony und medion getestet) werden die dvds einfach nicht erkannt. man wird immer aufgefordert eine dvd einzulegen.
    war ganz schön dämlich als ich vollmunding versprochen habe mal tolle dvds von unseren urlauben zu machen die dann nicht liefen. ich hab sowas schonmal nebenbei hier gelesen aber ich find den thread nicht mehr.
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.173
    Zustimmungen:
    3.684
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wie hast du die mit toast gebrannt und auf was für rohlingen? -R oder +R?
     
  9. xoxox

    xoxox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    08.09.2006
  10. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    22.07.2004
    öhm ich glaub +R. die rohlinge sind eh komisch, da steht RW drauf aber ich kann die nicht wiederbeschreiben. na egal.

    und wegen dem "authored" gedöns, ich hab mit meinem alten PB immer so DVDs gebrannt und nie niemals nie haben die irgendwo gemuckt. ich hab auch immer wahllos -R oder +R rohlinge verwendet und einfach das gemacht was mir toast gesagt hat. ich hab nix anderes auf dem MBP jetzt gemacht und hab nur noch probleme.

    aber danke für die tips ich werds alles mal ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen