DVD Palyer 4.0 auf G3 Lombard... geht das?

Holger-Holger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.310
Hallo, Leute.
Ich habe im Forum gesucht, aber noch nichts gefunden. Ich habe in der Bucht ein G3-Lombard 400 MHz ersteigert. Es hat ein DVD-Laufwerk in Schacht. Komischerweise wurde bei der Installation von Panther kein DVD-Player installiert. Also habe ich ihn händisch rüberkopiert.
Nun will ich ihn starten und lese:

"Es ist ein Initialisierungsfehler aufgetreten - Die aktuelle Rechner- bzw. Systemkonfiguration wird nicht unterstützt. (-70013)"


Was läuft falsch???
Es ist dazu zu sagen, dass erst 64+128MB RAM installiert sind. Ersatzbausteine mit 2 x 256MB habe ich erst heute ersteigert. Ist der Arbeitsspeicher nicht ausreichend oder gibt es ein grundlegendes Problem mit Lombard und DVD-Player?


.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.784
ging der alte apple dvd-player nicht erst ab einer bestimmten grafikkarte?
ansonsten probier doch mal eine ältere version von VLC...
 

Holger-Holger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.310
OK, VLC kenne ich zwar nicht, habe ich aber durch Google schon gefunden. Werde ich mal ausprobieren. Wäre ja schon eine dumme Sache, wenn ein DVD-LW eingebaut ist, es aber an einer Graphikkarte scheitert...

Danke schon mal. Werde Dir das Ergebnis nachher noch nachreichen!

.
 

Holger-Holger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.310
VLC läuft, wenn auch mit vielen Abstrichen. Ich habe mehrfach beim googeln gelesen, dass VLC sehr speicherintensiv ist. Da der gerade noch nicht aufgerüstet ist, hoffe ich, dass das stockende Abspielen daran liegt. Hoffentlich ist es nicht das DVD-LW... das ist meines Wissens 2-fach, sollte eine DVD also zumindest 1-fach abspielen.
Mal sehen, wie es ausschaut, wenn 512MB installiert ist...
 

Holger-Holger

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
1.310
Also, nach probieren und langem Studium hier im Forum:
Mein G3 Lombard hat als 400 MHz Modell einen Mpeg-Decoder eingebaut (333 MHz Modell wohl nicht!), der das Abspielen von DVDs ohne Stocken gerantiert. Der wird jedoch unter OS-X nicht unterstützt. Aufwendige, aber erfolgreiche Lösung: Originales Classic drauf (nicht Classic Umgebung von OS-X) und über Systemeinstellung "Startvolume" entweder unter OS-9 oder OS-X booten. DVD läuft auch mit 192MB RAM einwandfrei unter OS-9.2.2

Als Player habe ich einen Apple-DVD-Player Version 1.3 benutzt, ein anderer mit Version 2.7 unterstützt den Rechner nicht

.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben