DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von charlotte, 09.07.2003.

  1. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    kann mir jemand einen guten externer DVD-Brenner für mein iBook empfehlen. Ich meinte mich noch schwach erinnern zu können, dass die Applesoftware nicht so gerne mit externen Geräten arbeitet - aber genau dieses sollte schon problemlos klappen.
    Thanks
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    ja genau das ist ja der haken. so viel ich weiß wird kein externer brenner von den i app unterstützt. ich suche heut mittag mal nach einem testbericht für externe brenner. gruß
     
  3. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    externe brenner mit den iapps kannste vergessen.

    ich habe mir vor ein paar monaten den NEC 1100A DVD+RW gekauft. wenn du bei guenstiger.de danach suchst, findest du ihn für knapp 150€. das ganze wird dann in ein firewire gehäuse verpackt und ab geht das.

    die iapps unterstützen leider nur die hauseigenen superdrives (und somit auch nur DVD-R).

    was das brennen mit dem disc copy tool von OSX betrifft, funzt alles wie es soll. wenn du toast benutzt würde ich dir empfehlen auf 5.2.1 upzudaten. da die vorgänger versionen zwar einen brenner erkennen, doch wenn du eine dvd brennen willst, brennt er diese als CD und der rohling ist hinne.


    gruss
    matthias
     
  4. der Stefan

    der Stefan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Pioneer 105 (den Superdrive von Apple) in eine externes Firewire-Gehäuse eingebaut - aber iDVD z.B. startet nur, wenn der Brenner intern eingebaut ist.
     
  5. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    schluck, hört sich nich so berauschend an. trifft das obige auch auf dieses teure formac- superdrive zu, im katalog steht extra Xready dabei oder handelt es sich hier um eine gewisse irreführung
     
  6. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Xready bedeutet meiner Meinng nach nur, dass der Brenner, mit der Firewire Bridge von OSX untesrtützt wird.
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    du kannst ja mal hier schauen. Es gibt 45 Berichte von Useren die DVD Recorder in externe Gehauese eingebaut haben und ueber FW connected haben.

    Mit Toast und Diskburner gibt es wohl keine Problem und auch nicht mit dem boooten von den Drive aber iTunes und (fuer mich wichtiger) iDVD erkennen die Brenner nicht.

    Kannst du dir den Brenner nicht intern einbauen?

    Cheers,
    Lunde
     
  8. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    ich fürchte das sowas bei einem ibook nicht geht oder man muß ein ziemlicher bastelfreak sein. hat schonmal jemand einen dvd brenner in ein ibook gebaut?
     
  9. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    hallo charlotte,
    schau mal hier ist eine einbauanleitung für powerbook und andere.
    scheint nicht so schwer zu sein.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...