DVD Brenner PROBLEM an CUBE

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von november74, 29.11.2006.

  1. november74

    november74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Hallo ich habe folgendes Problem:

    ich habe einen DVD Brenner LG HI-DT-ST DVDRAM GSA-4081B in ein USB Gehäuse gesteckt und an den Cube angeschlossen. Hier die Konfig des Cubes:
    Cube G4 mhz 450 , 448 RAM. Aus Itunes brennt der Musik, mit Toast auch Daten, aber beim Brennen mit Toas (DVD aus VIDEOTS) fängt er an, und bricht dann nach ca. 10 % (10-15min) ab bzw. friert ein. Der Patchburn ist ebenfalls schon geladen und hat den Brenner erkannt.

    Was nun ?

    (User aus berlin können sich das problem auch direkt anschauen.. *FG* )
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Der Cube hat ja wohl nur USB 1.1. Da könnte das Problem beim Datendurchsatz liegen. Versuch es mal mit der langsamsten Brenngeschwindigkeit. Das dauert zwar, aber sollte er durchlaufen, dann liegt's an USB 1.1.
    Theoretisch könnte es auch eine Inkompatibilität zwischen Brenner > Rechner und Gehäusecontroller liegen
     
  3. november74

    november74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    mal probieren....

    na dann will ich das mal probieren. doch warum brennt der dann daten und musik aber keine dvd?
     
  4. november74

    november74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    geht auch nicht

    also wenn ich die brenngeschwindigkeit auf minimum setzte (2x) dann bfriert der wesentlich schneller ein... :-(
     
  5. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Na ja, Daten sind kleinere Dateien, könnte mir vorstellen, dass das zu Problemen führt.
    Ggf. könntest Du auch mal einen anderen Rohlinghersteller probieren.
     
  6. november74

    november74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    ich habe 3 versch hersteller ausprobiert.... incl HP
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Einen DVD-Brenner über USB 1.1 anschliessen, ist keine gute Idee. Ich würde nach einem Firewire-Gehäuse suchen, da Du damit wirklich weniger Probleme hast.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. november74

    november74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    ja, das haben wir auch versucht zu bekommen... aber aucch in berlin gab es nur ein gehäsue bei conrad für ein internes laufwerk.. :-(
     
  9. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Versuche es mal bei JE Computer. Die hatten letzte Woche noch Firewire-USB-Combo-Gehäuse.
    Gruss
    der eMac_man
     
  10. A2k3

    A2k3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.06.2006
    Versteh ich das jetzt so: du willst eine DVD aus Video TS-Ordner brennen. Kann Toast das überhaupt? Versuch mal aus dem Video TS ein Image zu erstellen (DVD Imager). Das kannst du dann auch mit dem Festplattendienstprogramm brennen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen