DVD Brenner kabellos

  1. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich möchte einen externen DVD Brenner (USB) kabellos mit meinem Mac verbinden. Auf WUSB und Konsorten will ich allerdings nicht warten.
    Daher die Frage: kann ich eine USB-Verlängerung, die Cat5 nutzt, erfolgreich mit einer Airport Station verbinden ?
    Wenn nicht, welche Alternativen gibt es ein USB Gerät, das keine Festplatte ist, per WLAN zugänglich zu machen ?

    Danke :)
     
    talanis, 25.02.2007
    #1
  2. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Also wie du das vor hast, geht es nicht, weil du brauchst bei den USB Verlängerung per CAT5 beiden Boxen um das zunutzen und dann bist du wieder kabelgebunden.

    Ich kenn zwei Möglichkeit. Deine eine ist an einem Computer es so einzurichten, dass du entweder per Remotecontroll ihnsteuern kannst und somit da auch brennen oder eben per Skript es so einzurichten, dass du nur das Brennprogramm bedienst und die Daten irgendwie per FTP oder auf dem rechner hinterlegst. Das kannste dann eben per SSH oder so. Natürlich kann man sich dazu auch eine schöne Oberflächebasteln....

    Mir kommt da grad ne Idee für eine echt gute Projektarbeit!
     
    The_MiGo, 25.02.2007
    #2
  3. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Schön, wenn man andere Leute auf Ideen bringt ;)

    Sry, den Teil versteh ich leider nicht :-/ . Ich dachte:
    USB-Anschluss des Mac->Adapter der USB zu Ether-Signal macht->Airport Basis Station-> Airport Express->Rück-Adapter, der Ether zu USB macht->USB Gerät.

    Ich hab nur ned sooo die Ahnung von Netzwerken um mir selbst beantworten zu können, ob man die Ether-USB-Signale einfach so mit "normalen" WLAN Signalen mischen darf.

    P.S.: Wenn's mir wirklich einer erklären will, dann: was würde passieren, wenn ich 2 so Dinger in Betrieb nehme ? Wie wissen die welches Signal wohin soll ? (Etwa über eigene MAC Adressen ? )

    Vielen Dank schonmal !!
     
    talanis, 26.02.2007
    #3
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    USB-Server von Keyspan.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 26.02.2007
    #4
  5. Atrocity

    Atrocity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    Zur kurzen erläuterung des USB->CAT5 Problems:

    Der Adapter nutzt nur das Netzwerkkabel als verlängerung der USB Leitung. Er übersetzt aber nicht die USB Signale in Netzwerksignale. Das Kabel wird also nur als physikalische verlängerung des USB-Kables benutzt.

    Wenn du ein USB Gerät im Netzwerk benutzen willst brauchst du etwas wie ein NAS oder ein Printserver. Ob es sowas aber zum ansteuern von DVD-Brennern gibt weis ich nicht.
     
    Atrocity, 26.02.2007
    #5
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich versteh Dein Problem nicht: was bringt Dir ein kabellos angebundener DVD-Brenner? Du musst doch ohnehin zu ihm hingehen und den Rohling reinschieben und später das gebrannte Produkt abholen. Statt dessen kannst Du doch auch den Brenner selbst schnell zum Rechner tragen - der ist doch nicht so schwer.
     
    walfrieda, 26.02.2007
    #6
  7. was dagegen ?

    was dagegen ? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    7
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es so ohne weiteres geht, denn dein Rechner kann den "entfernten" Brenner ja nicht ansprechen
    die einzige Möglichkeit wäre tatsächlich den Brenner an einen eigenen Rechner (Server) zu hängen und den dann wie vorgeschlagen entweder komlett remote zu steuern und eben auch remote das Brennprogramm zu steuern oder dir 'ne Lösung mit einem Skript / Programm einfallen zu lassen.
    Aber was du willst, also Mac -> Brennprogramm --> brennt auf "remote" Brenner geht nicht
     
    was dagegen ?, 26.02.2007
    #7
  8. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    OK, Vielen Dank!

    Schade, dass es nicht geht, aber trotzdem Danke. :)
     
    talanis, 26.02.2007
    #8
  9. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Offiziell nur für Webcam, Scanner und Drucker. Alles andere ohne Gewähr!

    Ich werde, wenn ich das Projekt zu Ende bekommen, es hier reinposten! Der Brennserver wird wohl ein PII werden mit Linux.
     
    The_MiGo, 26.02.2007
    #9
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    So 'ne Möglichkeit mit einem Linuxserver und über's Netz gibt's schon 'ne Weile, hab ich zumindest schonmal vor ein paar Jahren installiert gehabt.

    Achja, da isses ja:

    http://joerghaeger.de/webCDwriter/

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 27.02.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD Brenner kabellos
  1. J-Freak
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    653
    J-Freak
    04.01.2008
  2. titus78
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    389
    moranibus
    15.10.2007
  3. Maniac_NRW
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648
    Maniac_NRW
    25.08.2006
  4. Timmeteq
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    719
    MrFX
    12.12.2005
  5. kadokk
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    427
    MrFX
    09.03.2005