DvD brennen

  1. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, mal ne frage: was für ein format ist geeignet für eine dvd zu brennen die ich auf einem ganz normalen dvd player abspielen kann. und wie, oder mit was für einem Prog. soll ich das .avi umkonvertieren? mpeg oder was?

    ich danke euch für die Antworten.$

    grüsse aus der schweiz
    pasci
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #1
  2. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    weiss den niemand wie man das macht?? ich möchte die dvd im toast brennen.
    danke
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #2
  3. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ok ich frage anders: ich habe nun dad tool ffmpegx runtergeladen, und kann jetzt das .avi umkonvertieren!!! Aber in was für ein format? kommt es darauf an wie der original codec ist? zum beispiel divix und so??

    danke
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #3
  4. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    die Suchfuntion hätte schon weiter geholfen, aber hier jetzt einmal in Kürze.

    Wenn Du mit ffmpgx arbeitest, kannst DU den Film auch direkt in brennbares DVD Material umwandeln.
    Und wenn Du Dir mit ffmpeg das Material erstellt hast kannst DU dann mit Toast unter Dtaen brennen. Da sollte dann DVD UDF angeklickt sein.

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 06.09.2005
    #4
  5. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du mit ffmpgx arbeitest, kannst DU den Film auch direkt in brennbares DVD Material umwandeln.


    Hmm,die suchfuk. habe ich genutzt aber ich bin nicht schlau daraus geworden, sorry.
    wie meinst du das den film gleich in ein brennbares dvd mat. umwandel? welches format währe das?

    und leider finde ich im toast kein butten mit dem ich dvd udf brennen kann.

    tut mir leid, sonst stelle ich mich nicht so an aber bei diesem thema bin ich voll der laie...

    aber ich danke dir schon im vorraus für die mühe..

    gruss
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #5
  6. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    upps. habe das dvd udf gefunden!!! aber in was für einem format aus ffmpegx muss es dan sein das es funktioniert???
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #6
  7. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    424
    ...warum clickst Du nicht einfach auf den "Video"-Reiter in Toast, wählst in dem Seitenfach "DVD" und ziehst Dein avi-File in das Toast-Fenster? Dann auf den roten Knopf drücken (vorher dort evtl. auf DVD umschalten)... Toast konvertiert das File normalerweise von alleine (Toast 6 Titanium).
     
    bowman, 06.09.2005
    #7
  8. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ja normaler weise, bei mir sagt er aber im fehle irgeneine komponente...... was weiss ich was für ein ding. deshalb die riesen umstände

    gruss
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #8
  9. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    424
    ...ffmpeg ist doch auch eigentlich selbsterklärend, steht oben auf dem Fenster... ;-)

    1. Avi-Datei auswählen
    2. Unten bei Voreinstellungen DVD-ffmpeg auswählen
    3. Bei "Video" unter Framerate "PAL" einstellen
    4. Auf "Start" drücken

    dann in Toast auf den Reiter "Kopie" clicken, im Seitenfach auf "Image-Datei", die Image-Datei von ffmpeg ins Toast-Fenster ziehen erneut den roten Knopf bemühen... ;-)

    Falls ffmpeg eine Video-TS Datei hinterlässt, in Toast auf "Daten", im Seitenfach auf DVD-ROM (UDF) klicken und die Video-TS Datei reinziehen, vorher noch auf "neue Disk" und dort einen Namen mit max. 8 Buchstaben (alle Gross) vergeben.
    Und fettich...
     
    bowman, 06.09.2005
    #9
  10. DontPanic

    DontPanic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    yes, ich danke dir von ganzem herzen!!!!!!

    das ist mal ne erklärung!
    werde dies heute abend gleich ausprobieren.

    danke danke danke
     
    DontPanic, 06.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...