DVD- Bibliothek

Diskutiere das Thema DVD- Bibliothek im Forum Datenbanken und Archiv Software

  1. Medaka

    Medaka Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Hallo Community...

    ...ich bin auf der Suche nach einer DVD- Bibliothek´s Software.
    Bei atm 524 Filmen habe ich schon lange nicht mehr alle im Gedächtnis
    Und so stelle ich es mir vor..

    Titel Eingabe in die Datenbank und er zieht sich alle Informationen über diesen Film (Spiellänge, Genre, Inhalt) aus dem Netz, zb von Amazon oder ähnliches.
    Bzw. gibt es jemanden hier der ein Programm benutzt, muss nicht unbedingt die o.g Funktion besitzen, aber nur das ich mir mal einen Einblick verschaffen kann was ihr so nutzt.

    Gruß und Dank im Voraus. :D
     
  2. flipmode2k

    flipmode2k Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Delicious Library

    Hiho,

    nimm "Delicious Library". Kostet nicht viel und du kannst z.B. wenn du ne iSight hast, deinen Mac als Barcode-Scanner verwenden. Die DVD-Infos werden dann automatisch online abgerufen. So hast du innerhalb weniger Sekunden ein virtuelles DVD-Regal, mit der DVD inkl. Cover und beim Click darauf die gewünschten Filminfos.

    offizielle Seite

    greetz
    fLiPpA
     
  3. Black Smurf

    Black Smurf Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Naja, 40 $ ist nicht unbedingt günstig für eine DVD-Verwaltungssoftware. Die Delicious Library kann natürlich auch andere Sachen als DVDs verwalten (Bücher, CDs, Spiele) aber wenn man das nicht braucht gibt's deutlich günstigere Lösungen. DL sieht sehr schmuck aus, ist dafür aber auch bei größeren Sammlungen sehr langsam.

    Ich bevorzuge die DVDpedia, die ist sehr schnell, hat eine Menge gute Features und der Support ist prima. Zudem kostet sie nur halb so viel (18$) - allerdings kann man dann nur DVDs/Filme verwalten und jede weitere -Pedia kostet extra.

    Ein einfacheres Programm, das dafür Freeware ist, ist DVDTheque.
     
  4. Medaka

    Medaka Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Super, danke für die schnelle Antwort :)
    Werde mir daheim mal beides zum testen anschauen!
     
  5. Medaka

    Medaka Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Morgen ihr beiden,

    sodalala, habe gestern Abend ein bisschen getestet und mich dann am Ende für die DVDpedia Datenbank entschieden. Beide sind wirklich sehr schön, aber die Delicious Library scheint mir eher eine Fertige Beta zu sein.
    Für ca. 16 Euro ist DVDpedia sehr empfehlenswert und behinhaltet einen sehr angenehmen Bedienungsweise.

    Gruß und Dank (danke buttons sind gedrückt)
     
  6. ichamel

    ichamel Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Hi, ich bin auch gerade am Testen und vergleichen und kann Dein Urteil überhaupt nicht nachvollziehen. Wieso hast Du den Eindruck einer "Fertigen Beta"??

    Ich muss sagen, dass mir die Delicious Library wesentlich besser gefällt. Die importierten Informationen sind viel stimmiger. Die iSight funktioniert wirklich gut! Im Gegensatz dazu ist die Benutzung der iSight in DVDPedia eine einzige Fummelei mit Zufallscharakter. Die importierten Informationen überzeugen auch nicht. Regiocode wird nicht korrekt angezeigt, NTSC statt PAL wird angezeigt und das, obwohl ich alle deutschen gelisteten Sites an den Anfang der Liste geschoben habe.

    Dass Delicios Library lahm wäre, kann ich auch nicht bestätigen, entsinne mich aber, dass das früher bei einer älteren Version mal der Fall war.

    Die Präsentation und Bedienlogik gefällt mir bei DL viel besser, aber das ist natürlich Geschmacksache. Grüße, ichamel
     
  7. Ghettomaster

    Ghettomaster Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Bei mir hat die DeliciousLibrary bei 400 Filmen 12 Sekunden zum starten benötigt. Ich nenne das langsam.

    DVDpedia ist da deutlich flotter.

    CU
    Ghettomaster
     
  8. miaggi

    miaggi Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    08.11.2006
    gute wahl, bin auch sehr zufrieden mit dvdpedia
     
  9. apocalyticz

    apocalyticz Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    ich hab auch dvdpedia und bin super zufrieden damit, kann es nur weiter empfehlen!!! mfg apo
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...