DVD beim starten auswerfen ?

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.090
Hallo.

Ich habe ja nen neuen 24" iMac den ich zurückgeben werde.
Also habe ich von der System DVD gebootet und per Festplattenmanager die Festplatte 7Mal überschrieben.

Jetzt kriege ich die DVD nicht mehr raus.
Bei meinem alten, weißen iMac 17" hat das noch per gedrückter Maustaste beim starten funktioniert, bei diesem iMac geht das nicht.
Habs 3x versucht, die DVD kommt nicht raus.

Was gibt’s noch für Tricks um die DVD ohne OS herauszubekommen?

Danke Mondmann
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Früher gabs es bei Slotin LW links oder rechts so einen kleinen Notauswurfknopf der mit eine Büroklammer oder ähnlichem zu erreichen war, müsst in deinem Handbuch beschrieben sein...
Oder ne externe, bootfähige HD...

Wie wäre es das OS nackt zu installieren?

Edit: Also nicht du nackt, sondern einfach kurz ne Minimalinstallation auf die Platte ziehen...
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Du kannst die DVD auch drin lassen, sie gehört doch ohnehin zum Rechner. Gilt als unfein.
Wenn der Mausklick partout nicht hilft:

Dann könntest Du das OS von dieser DVD neu installieren. An irgendeiner Stelle der Installation (weiß jetzt nicht, wo) müsste es die Möglichkeit zum Neustart von der internen HD geben. Dann sollte auch der Mausklick-Trick wieder funktionieren.
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Soweit ich weiss lässt sich das Volumen von dem gebootet wurde grundsätzlich nicht auswerfen.
Eine durchaus sinnvolle Einschränkung, wie ich finde...
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.090
Prinzipiell richtig, aber ich starte ja erstmal vom BIOS, oder wie das bei Mac heist.
Außerdem hats beim anderen Mac ja auch funktioniert...
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Ja, aber beim alten G5 war es noch Open Firmware und beim Intel Mac ist es EFI, also zwei paar Schuhe. Deswegen ging es früher vielleicht und heute nicht mehr...
 

SadMackiller

Mitglied
Registriert
04.05.2008
Beiträge
913
Hier im Forum steht auch noch dass man die alt- Taste beim Booten drücken soll, und dann müsste man im Volume-Menu die DVD auch auswerfen können.

Weiss aber nicht ob das funktioniert, hab das wie gesagt in einem anderen Fred gelesen :hum:
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.090
So Leute.
Es war nicht die linke Maustaste, sondern die rechte.
Stellt Euch vor:Ich bin eben mit Windows hier unterwegs.
Meinen iMac 24" verpackt und weggeschickt.
Dann meine alte Windows Kiste, die schon ne Überschwemmung im Keller mitgemacht hat hochgeholt, eingeschalten und sofort war ich mit Windows 2000 online...das ist halt Qualität.
Ich wusste schon, was für einen PC ich mir zusammenbauen muss..damals;-)

So und jetzt warte ich auf die offizielle Ansage der 0% Finanzierung.



PS: Wenn ich nicht schon so viel Software für den Mac gekauft hätte, würde ich mir nen schönen, selbst zusammengestellten PC kaufen. Habe gerade keinen Bock auf die Fehlerhafte und überteuerte Apple Hardware !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas2872

Mitglied
Registriert
23.01.2005
Beiträge
336
Dann meine alte Windows Kiste, die schon ne Überschwemmung im Keller mitgemacht hat hochgeholt, eingeschalten und sofort war ich mit Windows 2000 online...das ist halt Qualität.

Hoffentlich hast du nicht vergessen, als erstes die 5000 Patche zu installieren, die seit damals für Windows 2000 erschienen sind. :p

Gruß,
Thomas
 
Oben Unten