DVD Aus Popcorn nicht extern lesbar.

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von greasy pete, 22.06.2005.

  1. greasy pete

    greasy pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hallo,

    habe mit Roxio Popcorn eine DVD gebrannt die auf meinem Mac abspielbar ist. Auf dem Windows Notebook ist die DVD nicht lesbar, obwohl sonstige DVD´s laufen.

    Was mache ich möglicherweise falsch ?

    Gruß Pete
     
  2. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Läuft die DVD denn auf nem normalen DVD-Player ??
     
  3. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Öffne mal mit der rechten Maustaste das LW. Welche Dateien sind dort zu finden?
     
  4. greasy pete

    greasy pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Habe die DVD einem Freund zum Test auf einem Externen DVD Player gegeben, morgen bekomme ich die wieder und gebe Bescheid.

    Kann man bei Popcorn etwas falsch machen?

    Gruß Peter
     
  5. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Es ist komisch, dass sie auf dem Mac gespielt wird, aber nicht auf dem Win PC, das kann eigentlich nicht sein. Normalerweise kann man mit Popcorn eigentlich großartig keine Fehler machen. Ein Update wäre noch ne Idee, aber daran kann es trotzdem eigentlich nicht liegen.

    Bin gespannt auf Deinen nächsten Post. Halte uns auf dem Laufenden.
     
  6. andrequick

    andrequick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Hallo, wenn ich mich mal hier einklinken darf. Scheinbar gibt es keine Testversion von Roxio Popcorn. Bevor ich das Geld dafür ausgebe, hätte ich es aber gern getestet.

    Erstellt Popcorn gleich einen Video_TS-Ordner und speichert dort die komprimierten VOB-Dateien, kann ich einfach das DVD-Icon per DragNDrop auf Roxio abladen, komprimiert Roxio die Daten automatische auf 4,7GB Größe? Wie lange braucht die Software zum verarbeiten eines 90 minütigen Films; klar, in Abhängigkeit des Rechners, aber vielleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen mit diesem Prog mitteilen.

    Liebe Grüße und Danke im Voraus
    André
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen