1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

DVB-T USB Stick von equinux

Diskutiere das Thema DVB-T USB Stick von equinux im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    The Tube 2.5.1 ist draußen:

     
  2. kapo

    kapo Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Immernoch das Problem mit dem EPG ;( Hab gestern Equinux angeschrieben, kam aber noch nix zurück.
     
  3. acerny

    acerny Mitglied

    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Bei mir am MAcPro funktioniert seit der neuen Version nichts mehr, stürzt ständig ab, nicht mehr verwendbar. Wenns denn einmal startet meistens ohne Ton, Senderumschalten= absturz.
     
  4. davidnutella

    davidnutella Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.01.2004
    Hab zwar mit 2.5.1 keine Probleme, finde aber nach wie vor, dass die Dateigrößen für "TubeToGo" viel zu groß sind. Außerdem zeigt das Zusammenspiel TubeToGo-.Mac, dass die Apple-Server grotten-langsam sind. Das ärgert mich doch sehr!
     
  5. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Also bei mir funktioniert alles, auch nach 2.5.1
    Die Dateigröße liegt bei mir bei 120.05MB für eine Tagesschau.
    Ich kann das sofort anfangen zu sehen auf meinem iPod, kommt beim laden gut nach.
    Hab aber auch keinen .Mac Server.
     
  6. cordney*

    cordney* Mitglied

    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Mal eine Frage an alle Besitzer vom TubeStick:

    Wird ein externer Monitor unterstützt, sprich kann ich darauf Fullscreen machen?
     
  7. knaup2

    knaup2 Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Hallo.

    Ich möchte primar nur fernsehen – also the tube mit dem tubestick. Besitze ein ibook G4 1.33 GHz, 1.5 GB RAM, 10.4.11 und entspreche somit den Mindestvoraussetzungen.
    Meine Frage: Läuft noch flüssig oder hakt's zu oft?
     
  8. Hensi

    Hensi Mitglied

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Läuft bei mir mit dem selben Hardwarevoraussetzungen (nur 1GB RAM ) ohne Probleme
     
  9. albi12

    albi12 Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    ... aus unerfindlichen Gründen stürzte bei mir Version "The Tube 2.5.1" einmal ab und wollte danach überhaupt nicht mehr starten. Auch Neuinstallation brachte nichts. Erst als ich den Ordner Benutzer/_name_/Library/Application Support/The Tube gelöscht hatte gings wieder. Muss dann nat. alles neu eingerichtet werden (Sender scan und Software-Aktivierung) ...
     
  10. raschni

    raschni Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2007
    FullScreen auf externem Monitor?

    Antwort: Yes - das wird unterstützt. Ich mache das wie folgt:
    - The Tube Fenster auf den externen Monitor ziehen und dann "Ansicht Vollbild" wählen oder die "MENU" Taste der MacBook Fernbedienung drücken.

    Gruß
    Ralf
     
  11. coke.42

    coke.42 Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    11.05.2004
    Die Mindestanforderungen von EYETV sind geringer als die vom Tubestick und das Teil kostet auch nicht mehr. Würde eher darauf ausweichen.
     
  12. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    2.6 ist draußen:

     
  13. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    2.7 ist da:

     
  14. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Mittlerweile (allerdings schon vor 2.7, seit letzter Woche) funktioniert bei mir auch das Programmieren von Aufnahmen per Webinterface/iPhone/TubeToGo, d.h. die Synchronisation haut endlich hin :)
     
  15. klapop

    klapop Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    15.02.2007
    Danke für den Tipp. Nach der Installation kann ich innerhalb von The Tube mit der Menu-Taste auf der Aple-Remote nicht mehr in den Vollbildmodus wechseln. Statt dessen wird immer Frontrow gestartet. Ja, in den Einstellungen ist bei "Apple Remote aktivieren" der Haken gesetzt.

    Hat jemand eine Idee?

    Greetz, Klaus.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...