DVB-T Receiver von Terratec

Diskutiere das Thema DVB-T Receiver von Terratec im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. schnoor

    schnoor Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.08.2004
    Ich hab meins von Karstadt, da waren 2 cd's bei (für Windows und Mac).
     
  2. Flaaschworscht

    Flaaschworscht Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Jo.
    Dann isses wohl die Windoof-Version, die hier ihr Unwesen treibt :D.
    Aber egal.
    Das iTele-Programm funktioniert ganz gut.
    Ich muss nur jedesmal beim Start der Software die Sender neu suchen lassen :motz . Das nervt etwas.......

    Aber: Es ist ja bald Weihnachten und seeehr kurz davor Geburtstag :D:D.
     
  3. tänzer

    tänzer Mitglied

    Beiträge:
    4.964
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Nee, das funktioniert ja wirklich total super.... rotfl
     
  4. Flaaschworscht

    Flaaschworscht Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ja, könnt mich auch jedesmal wegwerfen.rotfl rotfl rotfl rotfl
     
  5. tänzer

    tänzer Mitglied

    Beiträge:
    4.964
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Wahrscheinlich hat da einer mitprogrammiert, der bei Microsoft aus dem Entwicklerteam geflogen ist... :D
     
  6. Flaaschworscht

    Flaaschworscht Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    HeHeHeHe.



    Oder ich bin zu Blöd, das Programm richtig zu bedienen. bunny
     
  7. oSIRus

    oSIRus Mitglied

    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Hier noch eine tolle Alternative zum Miglia DVB-T USB-Stick:
    http://prisma-ct.de/index/page/artikel/ArtikelNr/55WT0010

    Ist dem Miglia bis auf die Farbe absolut baugleich und funktioniert deshalb auch mit EyeTV (habs ausprobiert). Der Empfang des Sticks ist wesentlich besser als der der Terratec Cinergy T2.
     
  8. oSIRus

    oSIRus Mitglied

    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    falls es bei Dir immer noch nicht geht, lies doch mal diesen Thread: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=1123755#post1123755
     
  9. oSIRus

    oSIRus Mitglied

    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    ja, tut es.
     
  10. tänzer

    tänzer Mitglied

    Beiträge:
    4.964
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Damn, das ist klein! Aber muß ich da noch eine externe Antenne dran machen, oder ist das alles im Stick drin?
    btw, mein Empfang ist perfekt...
     
  11. Mal ne dumme Frage (ja, habe den GANZEN Thread gelesen)...:

    - Wo gibt's den Miglia-Stick?
    - Welches von den genannten wäre jetzt die beste Lösung für meinen G4?
    - läuft der Stick auch mit iTele?

    Gruß
    Nik
     
  12. jodtee

    jodtee Mitglied

    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    "Beste Lösung" und "iTele" schließen sich aus.
    iTele ist unausgereift, fehlerbehaftet und wenig konfortabel; EyeTV zeigt zwar (zumindest bei mir) sehr, sehr selten ein kleines Problem, aber es ist konfortabel und in der neuesten Version und in Verbindung mit Toast 7 wird das Brennen der Aufzeichnungen noch einfacher (Toast greift direkt auf die EyeTV-Bibliothek zu und stellt diese in einem Seitenfach dar.)

    Was den Receiver angeht, kann ich dir nur sagen, dass die T2 einwandfreien Empfang bietet, solange natürlich der Empfang generell am Ort ausreichend ist und kein USB-Kabel direkt neben dem Receiver liegt.
    Der Stick ist sicherlich vorzuziehen, doch bedenke, dass der Stick sich nicht einfach an ein andere Fenster stellen lässt, um den Empfang zu verbessern. Und es bleibt auch abzuwarten, ob nicht die Kabelage an der Rechnerrückseite (sofern du den Stick dort einstöpseln möchtest) die Daten – also den Empfang – stört. Sofern die Abschirmung und die Empfangsstärke des Sticks ausreichen und der Preis akzeptabel ist, spricht wohl nichts gegen das Teil.
    Aber bitte mit EyeTV...
     
  13. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.449
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Den Stick gibt's bei Gravis momentan zum "Einführungspreis" von 129,90 €. Der Stick wird mit EyeTV geliefert, so das du iTele gar nicht brauchst.
     
  14. Merci für den Tip!

    Hat den schon jemand praktisch getestet?

    129,00 ist ja auch nicht grad wenig - das Äquivalent ohne EyeTV gibts bei ebay um 50,00 Euro...

    Nik
     
  15. loopi

    loopi Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.11.2003
    Wenn man sich dann aber eyetv dazukauft ist man auch auch nicht gerade viel günstiger. Bei ebay kommt ja noch Porto dazu...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...