DVB-T Card v Typhoon zu laufen bekommen!?!

  1. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe gerade die neuen DVB-T Card von Typhoon bekommen. Das Teil ist leider nur für PC (zumindest der Treiber). Wie bekomme ich das Teil auf meinem PB unter OSX zum laufen. Da muss es doch eine Möglichkeit geben? Mal abgesehen von Virual PC.

    Ich kenn leider schon alle Posts ihr bei macuser.de keiner hat geholfen.
    Ich kenne auch die DVB-T Card von Elgato. Nur die verlangen da ja 200 Euro für. Die von Typhoon kostet ca. 90 mit UKW radio und analogem TV.

    Ich habe so Treiber für PCI Card für DVB-T gefunden, kann man diesen Treiber umprogrammieren?
    Was glaubt ihr: Ich würde ja sogar versuchen selber so ein Treiber zu programmieren. Hab das aber noch nie gemacht. Hätte ich da Chancen??


    Bin über jede Hilfe dankbar. Denn bevor das ding nicht läuft, habe ich gar kein Fernsehen. HILFE


    Gruß
     
    Hackfinger, 17.01.2005
    #1
  2. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kauf Dir ne elgato ;)
     
    cschroec, 17.01.2005
    #2
  3. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Aber das ist ssssssssooooooooooooooooooooooooooooooo teuer!!!

    Ich verstehe auch nicht so recht warum das so teuer ist.
     
    Hackfinger, 17.01.2005
    #3
  4. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ohne das mich hier jetzt alle steinigen:

    Weil die meines Wissens die einzigen sind, die sowas fürn Mac herstellen und einfach weil die fürn Mac sind. Apple ist eine Premiummarke und deshalb wollen die ganzen Zubehörlieferanten ihr Zeug auch als Premium mit entsprechenden Preisen vermarkten ... Ist leider so ...

    Oder su kriegst das mit dr Typhoon TV-Karte mit dem selbstgemachten Treiber hin, aber wohl extrem schwierig. Dann kaufe ich mir die Typhoon ;-)
     
    cschroec, 17.01.2005
    #4
  5. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hast ja schon recht. Bis jetzt hat mich das mit der Premium Marke auch nicht gestört. Aber 200 Euro für so eine Card. Das ist nicht von dieser Welt.
    Bin auch viel zu erschöpft von Virual PC installieren, um dich zu steinigen.

    Na dann werde ich mich mal mit der Treiber Programmierung beschäfftigen ;-)
    Oh Gott...und die erste Frage: Womit macht man das programmiernen. Oh ich weine gleich....
     
    Hackfinger, 17.01.2005
    #5
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Treiber Programmierung kannst Du vergessen, da Du mehr über die Chips usw., die verwendet werden, wissen musst. Treiber reichen auch nicht. Die Software zum kucken brauchst Du natürlich auch. Willst Du die auch selber Programmieren? Warum kaufst du auch so einen Mist? Nur weils billig ist? Hast Du Dich vorher nicht informiert, ob es überhaupt auf dem Mac läuft?

    Versuche mal die Treiber von anderen, ähnlichen Modellen, sofern diese am Mac funktionieren. Oder kauf Dir das hier: http://www.satelco.de/htm/shop/mobilset/
     
    Hotze, 17.01.2005
    #6
  7. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich schon informiert. Wollte es einfach mal probieren. Kann es ja auch noch zurück geben....
     
    Hackfinger, 17.01.2005
    #7
  8. ctopfel2

    ctopfel2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    ctopfel2, 17.01.2005
    #8
  9. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Danke ctopfel2.

    Das kannte ich leider auch schon. Das sind nur Treiber für USB und PCI Karten. Hab es trotzdem probiert -> gehat auch nicht.

    Schade. Dann bleibt wohl nur das neue Virtual PC 7 als möglichkeit übrig und darauf zu hoffen, dass in den nächsten Monaten die Community von http://www.defyne.org/dvb/
    einen Treiber für diese Card bastelt.
    Toll ist sie ja schon...wenn sie funktioniert..und billig auch.

    gruß
     
    Hackfinger, 17.01.2005
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVB Card Typhoon
  1. kai.cool
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    158
    kai.cool
    06.06.2017
  2. Nicolas1965
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.250
    rembremerdinger
    29.11.2016
  3. Bartosch

    DVB-S2 auf Mac??

    Bartosch, 26.07.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    612
    roedert
    26.07.2016
  4. GerhardK10
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.348
    Friedrich777
    13.01.2016
  5. LeadToDeath
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    579
    LeadToDeath
    06.07.2007