DVB-T am Mini G4 1.25GHz?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Tu Pac, 20.09.2006.

  1. Tu Pac

    Tu Pac Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    spiele mit dem Gedanken mir nen neuen Imac zu holen. Kann mich aber nicht vom jetzigen Mini 1.25 trennen. Da Server, Mediacenter, usw. für mich nicht von Interesse sind und die einzig sinnvolle Weiternutzung ein DVB-T Rekorder ist wollte ich mal fragen ob er das auf die Reihe bekommt, wenn ich damit Filme aufzeichne. Ausstattung ist Standart, also 1.25GHz, 512MB Ram, 40 GB Festplatte (5400 upm). Sollte eigentlich kein Problem sein oder? Welche DVB-T Sticks könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Klar.
    Anforderungen sind sehr gering, gerade beim Aufzeichnen.
    Beim Abspielen schafft er natürlich weniger "Korrekturen" (Progressive Scan, etc...) als ein schnellerer Mac.
    Aber der Unterschied ist - meines Erachtens - nur gering.

    Hatte den DNT EuroStick (gleicher Chipsatz und Gehäuse wie Miglia TV mini, wahrscheinlich sogar baugleich bis auf die Fernbedienung). Damit hatte ich die meisten Sender (von allen externen Geräten) - so dass ich den Miglia TVMini empfehlen kann...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen