1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DV-Video auf Festplatte übertragen, wie?

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von riffi07, 16.06.2005.

  1. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ein Bekannter von mir möchte ein DV-Video von seiner Kamera auf den Mac übertragen und in einem Video-Format (MPEG, MOV...) abspeichern. Es soll keine weitere Bearbeitung statt finden.

    Kennt Ihr ein kleines Programm, welches diesen Zweck erfüllt? Möglichst Freeware?
     
  2. iMovie. Kamera anstöpseln, Film in iMovie bearbeiten, als QuickTime Film speichern. Fertig ist die Laube.

    J
     
  3. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    So einfach is datt?

    Dafür sollte doch mein Quicksilver ausreichen oder?

    EDIT:
    Benötige ich dafür eigendlich noch Quicktime Pro? Habe jetzt die normale 7er Version.
     
  4. Sollte reichen. Wie gesagt: iMovie starten, angestöpselte Kamera anschalten, den Rest macht iMovie. Mit dem Menü-Befehl "Senden an..." kann man dann als QT-MOV (und andere) speichern. Und der QuickSilver sollte auch reichen, dauert eben ein wenig und Festplattenplatz sollte man auch haben.

    J
     
  5. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Also ist iMovie dann so eine Art vereinfachtes Final Cut Express?

    Sorry für meine blöden Fragen, bin auf diesem Sektor noch etwas neu... :(
     
  6. Na ja, so würde ich das nicht nennen, aber iMovie kann schon recht viel. QuickTime Pro würde ich sowieso empfehlen, hat noch nie geschadet (auch wenn die Gebühr nervt). Und noch etwas: niemals für Fragen entschuldigen ;) Dafür sind solche Foren wie das hier da!

    J
     
  7. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Super. Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Dann probiere ich es mal mit iMovie aus und hole mir bei Bedarf das Quicktime Pro dazu.
     
  8. Viel Erfolg! Und wie gesagt: genug Platz auf Platte sollte schon sein...

    J
     
  9. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Wenn du iMovie HD hast, schau mal nach der Funktion »Magic iMovie« (Infos hier) ;)
     
  10. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe iMovie HD. War im iLife 05-Paket mit dabei.
    Vielen Dank für die Tips. Das Magic IMovie hört sich gut an.....