DV Material Backup?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Perm1990, 10.11.2005.

  1. Perm1990

    Perm1990 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Hi.
    Lohnt sich der Backup des Filmmaterials von miniDVs?
    Wenn ja, wie (auf DVD...)?

    Wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.088
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Ich überspiele die geschnittenen Filme auf DVD und HDD. Zur Archivierung behalte ich dann die DV. Das reicht mir - hatte noch nie Probleme. Wenn eine DVD den Geist aufgibt hab ich ja noch alles auf Platte und sollte ich mal den Schnitt ändern wollen (sehr unwahrscheinlich) hab ich noch die Casette.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ich spiele mein Rohmaterial auf DLT-Tapes (35 Gig), da ich ab und zu die Daten noch für andere Filmprojekte verwenden muß.

    MfG
    MrFX
     
  4. MacSailor

    MacSailor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Hallo zusammen,

    ein "preiswertes" Backup geht wohl nur auf MiniDV. Lästig ist es wenn man immer wieder Bänder auf dem Mac importieren muß und das leider in "Echtzeit". Eine echte
    Alternative ist mir bis jetzt auch noch nicht eingefallen.

    Gruß

    Sailamac
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen