Dumme Frage...Wie Name von W-Lan Router ändern?

  1. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    ich frag mich wie man den namen des routers der im airport menü erscheind ändern kann....bei mir steht wlan- und ein paar blöde zahlen...:(...würde gerne meinen router etwas ansprechender taufen...
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    279
    Auf dem Router die SSID ändern...
     
  3. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Browser auf den Router zugreifen und das in der Konfiguration des Router einstellen. Die SSID ändern.
     
  4. ghostdog7

    ghostdog7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    Danke:)
     
  5. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    21
    Es bringt vielleicht nicht viel mehr an Sicherheit, aber wenn die SSID nicht AVM-Router oder Michael Lustig oder ähnlich lautet sonder WLAN-w238Z65J9 z.B. wäre ein Stück an Sicherheit mehr vorhanden. Und der Router kann nicht unbedingt einem Benutzer im Haus zugeordnet werden.
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Man kann die SSID auch verbergen. Zumindest bei mir im Router.
     
  7. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Das ist aber ähnlich sicher, wie WEP ;)

    Wenn jemand die entsprechenden Tools hat und nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, ist egal, ob die SSID übertragen wird, oder nicht. Besser ist da der Hinweis, irgendwas sinnloses als SSID zu nehmen. Wenn z.B. dort steht 'AVM-Fritzbox_0815' dann kann ich leicht herausfinden ob es irgendwelche Sicherheitslücken in dem Produkt gibt, oder wie das Standard-Passwort ist. Bei 'F12asfw2312' wird es schon schwieriger :D
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ja, klar, wenn jemand wirklich will und sich die Mühe macht und Ahnung hat kommt er in jedes System rein.

    Und total egal was in der SSID steht, ich seh sie doch eh wenn sie nicht verborgen ist, egal wie ich sie "taufe". Und mit diversen Tools ist die SSID im Klartext sichtbar, auch wenn sie verborgen ist, und Deine "F12asfw2312" brauche ich nur abzutippen.

    Also, über die SSID bekommst Du eine WLAN Verbindung in keinem Fall sicher.
     
  9. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Es geht ja nicht darum, die SSID zu verstecken, sondern so eine SSID zu wählen, die keine Rückschlüsse auf die verwendete Hardware (und eventuelle Standardpasswörter oder Sicherheitslücken) zulässt.

    Das mittlere WLAN ist meins und es wird schwer werden, herauszufinden, welche Hardware dahinter steht ;)
     

    Anhänge:

    • SSID.jpg
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      33
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Nun gut, aber ist es wichtig zu wissen welche Hardware dahinter steckt?

    Ok, ich glaube ich habe es verstanden. Du willst verhindern, das Leute, die das "Herstellerpasswort" nicht ändern, das berücksichtigen!?

    Aber ich gehe davon aus, das jemand, der die SSID ändert, auch ein anderes Passwort, als das vorgegebene, einstellt.

    Edit: Kennst Du die Herstellerpasswörter von Linksys Routern? Rein Testweise, ich bin kein Verbrecher, aber ich habe jemanden in meiner Airport Liste, der eine linksys Router hat. Möchte gerne mal testen ob dieser jenige weiss was er eingestellt hat. Du verstehst?
     
Die Seite wird geladen...