Dual Monitor (CRT) am Mac Mini (Intel) - Erfahrungswerte ?

milk

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2012
Beiträge
10
Hallo, habe z.Z. hier einen Lacie Blue IV 22" an meinem Mac Mini G4 1.5 hängen (wobei mich die Bildquali trotz dem durchschnittlichen Appleadapter echt beeindruckt) und möchte gerne auf nen dualscreen fähigen Intel Mini upgraden. D.h. ich möchte gerne nen zweiten baugleichen Lacie 22"er mit anhängen.

"Packt" die Shared 256MB Grafik des Intel Mini zwei grosse 22" Röhren in 1600x1200 in hoher Hertzzahl ? Gibt es qualitative Abstriche oder Besonderheiten beim Anschluss über Mini DVI und Displayport bzw kann ich die Ausgänge für die Röhren überhaupt sinnvoll auf VGA adaptieren?

Würde mich freuen wenn jemand von Euch Rat oder sogar Erfahrungswerte hat :)
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.553
welchen intel mini willst denn holen?
die haben nicht alle 2 ausgänge...
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Welche Shared in welchem Mini?
Packen wird das selbst die Intel GMA; wobei die vermutlich bei aufwändigeren Sachen in die Knie gehen wird.

Ab den Minis mit Nvidia 9400M sehe ich da absolut keine Probleme.
 

milk

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2012
Beiträge
10
Vermutlich wird es ein Mini im "alten" gehäuse, also Mitte oder Late 2009. Und japp, einer mit Nvidia 9400M.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Okay, damit ist das überhaupt kein Problem.
 
Oben