Dual Layer Disc zu klein?

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Hallo zusammen.

Schweren Herzens habe ich mir eine Dual Layer Disc für 2,99 Euro gekauft (war die billigste die ich finden konnte), um ein Image auf diese zu brennen.

Auf der Dual Layer Disc steht eine Größe von 8.5 GB, also rechne ich

8500000 geteilt durch 1024 was nach Adam Riese 8.3 GB Rest ergibt.
Meine Datei ist 8.2 GB groß.

Nun sagt mir mein Brennprogramm aber, das ich nur 8.1 GB zur Verfügung hätte. Und überbrennen geht nicht mit Duallayer.

Wie kann das sein? Sind die im Laden erhältlichen Dual Layer DVDs kleiner, als die Industrie DualLayerDVD's??????

Kann mich da mal jemand aufklären???
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
du hast dich verrechnet...
8.500.000.000 bytes = 8300781 Kbytes = 8106 Mbytes = 7,91 GBytes
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Das wäre ja noch fataler :)

Aber wie kann es sein, das eine DVD Duallayer vor mir aus dem Presswerk liegt, die 8.2 GB groß ist und ich mit meiner aus dem Laden nur ca. 8 GB brennen kann? Ist Duallayer nicht gleich Duallayer von den GB Größen her? Gibts da Unterschiede???

Bin verwirrt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.793
die gepressten sind DVD9...
-/+R DL liefern halt nur 8,5...
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
Und DVD9 Rohlinge kann man nicht kaufen?
Fühl mich da jetzt schon ein wenig veräppelt. Bei den CD-Rs ist ja auch alles identisch.
 
Oben