DTS Audio CDs

  1. tomte

    tomte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    kennt jemand eine Software, mit der man Audio-Cds mit DTS-Kodierung auf dem Mac abspielen kann. iTunes und Co. machen nur ein rauschen, wie es auch mit nicht kompatiblen DVD- und CD-Player passiert. Wenn nicht Mac gibt es vielleicht so etwas auf windows (aber eher ungern).
    Leider habe ich auch nach langem Suchen nichts finden können.

    gruss an alle
    tomte
     
    tomte, 04.01.2007
    #1
  2. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    ich kenne ja nicht einmal eine software für windows, die dies schaft :( ... für den mac erst garnicht.
     
    ataq, 04.01.2007
    #2
  3. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    vielleicht der videolan-player


    wobei ich grad denke, dass die soundkarte das decodieren müsste und das kann glaub ich keine serienmäßige karte vom mac..
     
    PieroL, 04.01.2007
    #3
  4. tomte

    tomte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    das macht der über digital out angeschlossene Receiver. Bei DVDs kann der Mac DVD Player auch DTS Signale ausgeben. das zeigt der receiver korrekt an und es klingt auch super. also technisch müsste der mac das können.
     
    tomte, 05.01.2007
    #4
  5. fralud

    fralud MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    48
    Ich hab in meinem Leben noch keine Audio-CDs mit DTS gesehen. Wo gibt es denn sowas? Wenn überhaupt doch höchstens Audio-DVDs. Oder noch eher Video-DVDs mit DTS-Ton??
     
    fralud, 05.01.2007
    #5
  6. tomte

    tomte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal hier:
    http://www.dtsonline.com

    Surround Musik ist bei manchen Interpreten und Bands super: Pink Floyd, Alan Parsons oder jean michel jarre klingen genial.
     
    tomte, 05.01.2007
    #6
  7. tomte

    tomte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir PieroL. die CD läuft schon mal. Leider gibt der vlc bis jetzt nur stereo wieder, aber das krieg ich vielleicht noch hin. wie blöd, ich nutze vlc schon jahrelang und denke nicht an das naheliegende.

    ich berichte, sobald ich von stereo zu dts signalen gekommen bin.
     
    tomte, 05.01.2007
    #7
  8. fralud

    fralud MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    48
    Da steht allerhöchstens was von einer Software zur Unterstützung von Surround-Sound CDs. Das ist aber nur ganz normales Dolby Surround auf CDs was es schon ewig gibt. Die Infos werden ja analog mit dem Tonsignal kodiert. Ich glaub immer noch nicht an DTS-CDs.
     
    fralud, 05.01.2007
    #8
  9. tomte

    tomte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist ein beispiel einer dts CD. Alan Parsons.

    Ich sehe dort das DTS Zeichen. Die Cds können definitiv nur auf DTS-fähigen DVD-Player und Receivern abgespielt werden. Im Receiver und im Player erscheint das DTS-Zeichen. Andere Player verursachen höchstens ein Rauschen. Für mich klingt das sehr nach DTS.
     
    tomte, 05.01.2007
    #9
  10. st34Lth

    st34Lth MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    83
    Hi,


    das Problem an DTS Audio CDs ist, wie schon der Name sagt, dass sie CD konform sind. D.h. 44,1KHz Signal. Normale DTS Tonspuren haben jedoch 48KHz. Hier liegt auch schon der Hund begraben. Die meisten Soundkarten rechnen intern mit 48KHz, wodurch es zu Rechenfehlern kommt. -> Weißes Rauschen.
    Ich hatte in meinem PC eine M-Audio Delta 410, womit das Abspielen kein Problem war. Als Player diente mir VLC oder Foobar2000 (mit dts plugin).
    Auch die Digitale Ausgabe klappt übrigens nicht, wenn die Karte mit 48KHz intern rechnet, frag mich nicht warum.

    schönen Abend noch,
    Domi


    Edit: tomte, die CDs können auch auf jedem CD Player wiedergegeben werden, wenn er das Signal digital weitergibt. Daher ja DTS Audio CD :)
     
    st34Lth, 05.01.2007
    #10
Die Seite wird geladen...