DSL-Zugang über Router

verres

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2002
Beiträge
45
Servus.

Versuche schon eine ganze Weile mit meinem ibook 800 über einen Router per DSL-Zugang ins Netz zu gehen. Findet aber leider keinen Server, obwohl ich die Enstcheidungen mehrfach überprüft habe. Kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Brauche ich ein gecrosstes oder ein normales Netzwerkkabel.

mfg
Verres
 

Shakai

Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
538
Vom Router zur Maschine brauchst du ein Twisted Pair. Wo sagt er, er hätte keinen Server? Lässt du dir deine Einstellungen via DHCP zuweisen?

need info...:cool:
 

verres

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2002
Beiträge
45
Servus.
Bekomme die Meldung zweimal. Einmal findet der Explorer keinen Server, aber auch bereits bei der Einrcihtung findet der keinen POPE-Server.
Habe es schon per DHCP und manuell versucht.

Danke für die Antwort

verres

P.S. twistedpair=gecrossed
 

Shakai

Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
538
OK deine Einstellungen sollten folgendermaßen sein:
Unter TCP/IP
IP-Adresse: <deine IP> (z.B. 192.168.0.2)
Teilnetzmaske: 255.255.255.0
Router: <deine Router IP> (z.B 192.168.0.1)
Sehen deine TCP/IP Einstellungen ungefähr so aus?
Hast du vielleicht eine falsche IP vom Router angegeben? Wird der Router erkannt?

Twisted Pair ist KEIN Crossover Kabel (Wie der Name schon sagt:D )!
 

Arnie

Mitglied
Registriert
06.03.2002
Beiträge
173
Habe den Mac auch an einem Router.
Du kannst Deine Zugangsdaten fürs DSL auch in den Router eingeben (beim "wie" kommt es darauf an, welchen Du hast, sieh mal in der Bedienungsanleitung nach. Meine Eumex konnte per IEx konfiguriert werden) und Deinen Mac ohne Eingabe der Zugangskenndaten drauf zugreifen lassen.
In den Systemeinstellungen>Netzwerk muß dann unter TCP/IP in der Konfiguration lediglich DHCP eingestellt werden.

Arnie
 

verres

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.11.2002
Beiträge
45
Danke.
Hat mittlerweile funktioniert. Habe einfach die Eintragungen bezüglich des DNS-Server gelöscht. Funktioniert merkwürdigerweise auch mit einem gecrossten Kabel. Bin aber merkwürdigerweise der einzige Nutzer an unserem Router bei dem das so hinhaut.

mfg
verres
 

Jackintosh

Mitglied
Registriert
19.11.2001
Beiträge
415
Original geschrieben von verres
Danke.
Hat mittlerweile funktioniert. Habe einfach die Eintragungen bezüglich des DNS-Server gelöscht. Funktioniert merkwürdigerweise auch mit einem gecrossten Kabel. Bin aber merkwürdigerweise der einzige Nutzer an unserem Router bei dem das so hinhaut.

mfg
verres

Das liegt daran, daß das iBook automatisch erkennt, ob eine 1zu1- oder eine CrossConnect-Verbindung benötigt wird und entsprechend umschaltet.

Gruß
Jackintosh
 
Oben